ZMI-Logo

Starttipps für Beschäftigte

Willkommen an der FernUniversität

Sie bringen Ideen und Engagement mit an Ihren neuen Arbeitsplatz und möchten sich schnell einleben. Für Ihre Fragen zu Medien- und IT-Themen finden Sie hier aktuelle Antworten.

  1. Wer hilft mir bei Störungen und Fragen rund um den IT-Arbeitsplatz?

  2. Wie erhalte ich Zugang zu den verschiedenen IT-Systemen an meinem Arbeitsplatz?

  3. Welche E-Mailadresse habe ich und wo kann ich meine E-Mails bearbeiten?

  4. Wie kann ich mobil zugreifen auf meine E-Mails, Termine und Dokumente?

  5. Was ist ein Zertifikat und wozu benötige ich es?

  6. Feedback: Welchen Starttipp vermissen Sie?

Karton Zu

Karton Auf


1. Wer hilft mir bei Störungen und Fragen rund um den IT-Arbeitsplatz?

Der Helpdesk!
Wir unterstützen Sie gerne mit unserem Wissen bei all Ihren Fragen an Ihrem IT-Arbeitsplatz. Rufen Sie uns an unter Tel. +49 2331 987-4444 oder schicken Sie uns eine E-Mail an helpdesk@fernuni-hagen.de. Weitere Kontaktdaten und unser Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Helpdesk-Webseite.

2. Wie erhalte ich Zugang zu den verschiedenen IT-Systemen an meinem Arbeitsplatz?

Bei der Bearbeitung Ihrer Aufgaben an der FernUniversität werden Sie durch unterschiedliche IT-Systeme des ZMI unterstützt. Zunächst einmal verfügen Sie über einen Arbeitsplatz-PC oder ein Notebook, an dem Sie sich anmelden müssen, um Ihr Tagesgeschäft zu beginnen. Sie werden sicherlich E-Mails empfangen und verschicken, Sie möchten möglicherweise Büromaterial oder Software für Ihren PC beschaffen, Sie wollen Ihren Urlaub einreichen oder mobil von unterwegs aus auf Ihre Daten im FernUni-Netz zugreifen.

Für die Nutzung dieser und vieler weiterer IT-Dienste benötigen Sie Zugangsdaten, die Ihnen per Post in unserem sogenannten Generalpasswort-Brief zugesendet worden sind. Diese Zugangsdaten setzen sich aus Ihrem Benutzernamen und Ihrem Generalpasswort zusammen. Mit diesen beiden Angaben erstellen Sie sich ein persönliches nur Ihnen bekanntes Kennwort, um Ihre Tätigkeit aufnehmen zu können. (Link zur Account-Seite).
Mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem persönlichen Kennwort erhalten Sie Zugang zu den verschiedenen Diensten, die Ihnen im FernUni-Netz zur Verfügung stehen. Dazu gehören u.a.:

  • die Anmeldung am Fernuni-Windows-Netz „buerokommunikation“
  • die Mailbearbeitung auf dem Exchange-Server
  • die Verwendung von Zertifikaten
  • weitere Anwendungen an der FernUniversität wie BSCW, Wiki, Blog, ggfls.
    Virtueller Studienplatz, Moodle, online-Übungssystem, Prüfungssysteme, etc.
  • die mobile Verbindung mit dem Fernuni-Netz von unterwegs oder zuhause
  • das Arbeiten mit SAP z.B. für Beschaffungen oder die Anmeldung von Urlaub

Für die Arbeit mit SAP gibt es zurzeit noch eine Besonderheit: Sie erhalten für den Zugang zu SAP ein eigenes Kennwort und – falls Sie auch die SAP-Berichte nutzen – auch dafür ein weiteres eigenes Kennwort. Diese werden Ihnen automatisch nach Vertragsbeginn per Email
zugestellt.
Wichtig: Ihr Generalpasswort und Ihr Kennwort sind vertraulich.
Bitte bewahren Sie den Generalpasswort-Brief an einem sicheren Ort auf und geben Sie Ihr Kennwort nicht an andere Personen weiter.

3. Welche E-Mailadresse habe ich und wo kann ich meine E-Mails bearbeiten?

Ihre E-Mailadresse bildet sich normalerweise aus Ihrem Namen:

vorname.nachname@fernuni-hagen.de

Ist diese E-Mailadresse bereits vergeben, so wird hinter Ihrem Nachnamen eine Nummer eingefügt.
Ihre zentrale Mailbox liegt auf unserem Exchange-Server, auf den Sie mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem persönlichen Kennwort zugreifen können.

  • Für den einfachen Zugriff auf Ihre E-Mails bieten wir die Webschnittstelle Outlook-Web-Access (OWA) an: https://owa.fernuni-hagen.de. Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, sollten Sie den Internet-Explorer als Browser verwenden.
  • Sie können den E-Mail-Client Outlook zum Bearbeiten Ihrer Mails verwenden (im Helpdesk-Wiki lesen: Outlook-Einrichtung).
  • Ihre E-Mails werden automatisch gesichert, so dass sie im Falle eines Verlustes (z.B. versehentliches Löschen) wieder hergestellt werden können. Ihre E-Mails werden auch automatisch auf Viren überprüft, Spam wird weitestgehend vorgefiltert.

4. Wie kann ich mobil auf meine E-Mails, Termine und Dokumente zugreifen?

Von unterwegs oder von zu Hause aus können Sie den Zugriff auf Ihre E-Mails, Termine und Dokumente im FernUni-Netz fast so nutzen, als säßen Sie in Ihrem Büro. Aus Sicherheitsgründen kann es aber in besonderen Fällen Einschränkungen geben.

Wie wird die mobile Nutzung ermöglicht?
Was geht und was nicht geht, hängt von verschiedenen Voraussetzungen ab.

  • Sie haben einen funktionsfähigen Zugang zum Internet über einen Provider eingerichtet?
  • Sie haben Zugriff auf https://owa.fernuni-hagen.de und damit auf Ihre Mailbox, Termine, Notizen, öffentlichen Ordner etc. über Ihren Webbrowser.
  • Sie haben Zugriff auf https://webvpn.fernuni-hagen.de (Navigation: BrowseNetworks) und damit auf Ihre Dokumente im FernUni-Netz. Das Speichern von überarbeiteten Dokumenten im FernUni-Netz ist etwas umständlich.
  • Sie haben zusätzlich Outlook installiert und für den mobilen Zugang konfiguriert (im Helpdesk-Wiki lesen: Outlook für Heim-Arbeitsplätze)
  • Sie können über Ihren Outlook-Client auf Ihre Mailbox, Termine, Notizen, öffentlichen Ordner, etc. zugreifen. Sie arbeiten so, als säßen Sie im Büro.
  • Sie haben zusätzlich den VPN-Client (Virtual Private Network) installiert (im Helpdesk-Wiki lesen: VPN)
  • Ihr mobiles Gerät verfügt über eine IP-Adresse, die Ihnen die FernUniversität automatisch zuweist. Diese IP-Adresse beginnt mit 132.176. und sorgt dafür, dass Ihr Rechner zum FernUni-Netz gehört.
  • Sie können ein „Laufwerks-Mapping“ im Windows-Explorer einrichten (im Helpdesk-Wiki lesen: Laufwerks-Mapping). Das Speichern von überarbeiteten Dokumenten erfolgt so, als säßen Sie im Büro.

5. Was ist ein Zertifikat und wozu benötige ich es?

Die meisten Systeme der FernUniversität erlauben die Anmeldung über Ihren Benutzernamen und Ihr persönliches Kennwort. Einige besonders schützenswerte Dienste sind aber nur über ein sogenanntes Zertifikat zugänglich. Ein Zertifikat wird im Webbrowser gespeichert und identifiziert Sie wie Ihr Personalausweis. Sie benötigen es z.B. für den Zugriff auf folgende Systeme:

  • Erstellen eines Telefonbuchs im Auskunftssystem Staffsearch als pdf-Datei
  • Bestellung von Microsoft-Software im ASK-Shop für PCs, die nicht in die Windows-Domäne eingebunden sind
  • Signieren von E-Mails, PDF-Dokumenten oder Webformularen
  • Spezielle Systeme z.B. für die Pflege von Leistungsdaten

Ein Zertifikat können Sie sich auf dem Zertifikatsserver einrichten – eine entsprechende Anleitungen finden Sie hier (im Helpdesk-Wiki lesen: Kategorie Zertifikat).

Weitere Auskünfte / technische Fragen per Mail an: helpdesk [at] fernuni-hagen.de
28.08.2015

ZMI-Blog RSS abonnieren

Aktuelles [RSS]

Themen [RSS]

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Zentrum für Medien und IT (ZMI), 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2809, Fax: +49 2331 987-2720