ZMI-Logo

Verwaltungsanwendungen

Qis Pos

  • QIS-POS umfasst Selbstbedienungsfunktionen für offene ("Internet") und geschlossene Netze (lokale Verwaltungsnetze) für Studierende, Mitglieder des Lehrkörpers sowie Mitarbeiter der Prüfungsverwaltung.
  • QIS-POS erlaubt Prüfern, über das Internet Prüfungsleistungen zu verbuchen und Stammdaten zu pflegen. Studierende können sich über den Studienverlauf informieren und zu Prüfungen anmelden.
  • QIS-POS bietet Studiendekanen oder anderen berechtigten Personen die Möglichkeiten, Ergebnisse der Prüfungen Ihres Zuständigkeitsbereichs einzusehen.
  • QIS-POS bietet eine Studentenberatungsfunktion, welche es Berechtigten ermöglicht, schnell einen Überblick über den Leistungsstand des Studierenden zu erhalten.
  • QIS-POS ermöglicht besseren Verwaltungsservice und Entlastung der Prüfungsverwaltung.
  • QIS-POS baut auf der Funktionalität von POS auf.
    Voraussetzungsüberprüfung, Plausibilisierung sowie Generierungen werden via POS realisiert.

Papierstapel

QIS bedeutet:
Qualitätssteigerung der Hochschulen im
Internet durch
Selbstbedienung

Voraussetzungen:

Webbrowser


Studierendenmanagement

Das ZMI sorgt für die Bereitstellung aller Komponenten rund um das Studierendenmanagement: Interessenten und Bewerber, Einschreibung, Rückmeldung, Belegung, Versand, Gebühren, Auskunft.

Voraussetzungen:

  • Sachbearbeiter-Account mit speziellen Tabellenrechten,
  • entsprechende Software muss am Arbeitsplatz installiert sein

Zum Leistungsspektrum gehören:

  • Kundenorientierte Beratung, Planung und Durchführung von einzelnen Projekten
  • Telefonische und persönliche Beratung und Betreuung der Anwenderinnen und Anwender in den einzelnen Bereichen
  • Technische Anpassungen in den Systemen
  • Fehlerdiagnose und Fehlerbehebung in den Systemen
  • Anwendungsentwicklung

Zugehörige Komponenten sind:

  • HIS-SOS, SOS-GX, QIS-ZUL, SLO-Auskunft, BGS, IuB, Versand, Gebühren, Bescheinigungen, InfoCenter, FerPSys
08.04.2014

ZMI-Blog RSS abonnieren

Aktuelles [RSS]

Themen [RSS]

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Zentrum für Medien und IT (ZMI), 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2809, Fax: +49 2331 987-2720