Ulrich
Schödlbauer
U.S.

Akademische Lebensdaten

1951

1969-75

1982

1983/84

1985

1991

1991-96

1996-2015
 

seit 2002

seit 2006

geboren in Bockum-Hövel/Westfalen

Studium in Erlangen und Heidelberg

Promotion zum Dr. phil. in Heidelberg

Lehraufträge in Erlangen und Eichstätt

wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fernuniversität Hagen

Habilitation. Gastdozent an der Universität Leipzig

Lehrtätigkeiten an den Universitäten Heidelberg und Hagen

Außerplanmäßiger Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Fernuniversität in Hagen

Herausgeber von Iablis, Jahrbuch für europäische Prozesse

Mitglied im Vorstand des Kondylis-Instituts für Kulturanalyse und
Alterationsforschung (Kondiaf)