14

Datenschutzerklärung

Datenschutz auf einen Blick

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie den folgenden Hinweisen.

1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

1.1 Datenschutz

Wir, die IWW GmbH, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1.1.1 Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

1.1.2 Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Verbesserung unserer Angebote verwendet werden.

1.1.3 Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und dem Analyseprogramm Google Analytics sowie Piwik / Matomo (s. Abschnitt 10). Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern.

1.2. Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website sind wir, die IWW GmbH. Unsere Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

1.3 Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Unsere Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

1.4 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Dessen Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:
https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/NordrheinWestfalen.html?nn=5217144.

1.5 Verarbeitung und Übermittlung von Daten unserer Kunden (Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten unserer Kunden nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses sowie für Zwecke der Marktforschung erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Wir übermitteln personenbezogene Daten unserer Kunden an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Des Weiteren gibt das IWW als Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung Teile der Daten in anonymisierter Form zur universitären Forschung innerhalb der FernUniversität an die forschenden Lehrstühle weiter.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Die Aufbewahrung von Daten, z.B. zur Dokumentation von Prüfungsleistungen, sowie die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen allgemein bleiben unberührt.

1.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten verlangen, erfolgt dies nur, soweit es uns technisch möglich ist.Sollten Sie die Übertragung Ihrer Daten wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Unsere Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

1.7 SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Informationsanforderungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nach unserer Kenntnis nicht von Dritten mitgelesen werden.

1.8 Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung und Sperrung dieser Daten. Sie haben zudem ein Recht auf Löschung dieser Daten, sofern die IWW GmbH nicht

  • (z.B. auf Grund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten) verpflichtet oder
  • (z.B. um den mit Ihnen geschlossenen Studienvertrag weiter zu erfüllen) berechtigt ist,

die Daten weiterhin zu speichern. Hierzu sowie zu weiteren Fragen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

2. Cookies

2.1 Cookies auf unsere Website

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO gespeichert. Als Websitebetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Google Analytics setzt auf unserer Website folgende Cookies:

_utmc – Wird von Google Analytics verwendet, um festzustellen, ob sich der Benutzer in einer neuen Session (Besuch) befand. Endet mit der Browser-Sitzung.
_utmt – Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln. Verfällt nach 10 Minuten.
_utma – Dient Google Analytics zur Unterscheidung von Benutzern und Sitzungen. Verfällt nach 2 Jahren.
_utmz – Google Analytics speichert die Traffic-Quelle oder -Kampagne, die erklärt, wie der Benutzer die Website erreicht hat. Verfällt nach 6 Monaten.
_utmb – Wird von Google Analytics verwendet, um neue Sitzungen/Besuche zu ermitteln. Verfällt nach 30 Minuten.
_gac – Enthält kampagnenbezogene Informationen für den Benutzer und wird von Google Analytics- und AdWords verwendet. Verfällt nach 90 Tagen.

Matomo (ehemals Piwik) setzt auf unserer Website folgende Cookies:

_pk_ses – Es handelt sich hierbei um Standard-Sizungscookies von Piwik. Verfällt nach 30 Minuten.
_pk_id – Es handelt sich hierbei um eine Piwik-Erkennung, die den ID-Wert von wiederkehrenden Besuchern speichert. Verfällt nach 1 Jahr.
_pk_ref – Piwik speichert die Traffic-Quelle oder -Kampagne, die erklärt, wie der Benutzer die Website erreicht hat. Verfällt nach 6 Monaten.

2.2 Deaktivieren von Cookies aller oder spezieller Websites

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie

  • über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben,
  • die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie
  • das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität von Websites eingeschränkt sein.

Kurze Video-Anleitungen zur Deaktivierung von Cookies bietet das Portal verbraucherzentrale.de für folgende Browser:

  • Microsoft Edge 
  • Internet Explorer
  • Mozilla Firefox
  • Chrome
  • Opera
  • Safari

3. Erfassung von Daten in Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert zur Gewährleistung seines Angebots (z.B. aus Gründen der IT-Sicherheit) automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

4. IWW Online Campus

4.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite bieten wir den Nutzern die Nutzung des sogenannten IWW Online Campus an. Der IWW Online Campus richtet sich lediglich an die Nutzer, die wir nach Abschluss eines Studienvertrages als Studierende des IWW eingeschrieben haben.

Der Nutzer kann diesen Service unter Angabe seiner bei der Anmeldung zu dem Studium angegebenen E-Mail-Adresse und der ihm nach der Einschreibung von uns zugewiesenen Stammnummer nutzen. Daten zur Anmeldung werden hierbei in eine Eingabemaske eingegeben, an uns übermittelt und gespeichert.

Für die Nutzung des IWW Online Campus werden bei Abschluss des Studienvertrages folgende Daten erhoben:

  • Nachname
  • Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Studiengang

Diese Daten werden um eine Stammnummer ergänzt.

Danach wird dem Nutzer ein Zugang für die Nutzung des IWW Online Campus zur Verfügung gestellt.

Im weiteren Verlauf des Studiums belegen die Studierenden mehrere Module, die teils verpflichtend sind, teils aus einem größeren Fächerkatalog gewählt werden können. Die Studierenden teilen uns ihre Wahl auf einem dafür vorgesehenen Formular mit und legen in allen belegten Modulen Prüfungen ab. Die Angaben über die

  • belegten Module und
  • die darin erzielten Prüfungsergebnisse

werden ebenfalls gespeichert. Der IWW Online Campus ermöglicht es den Nutzern, auf die Studientexte und Einsendearbeiten der belegten Module sowie ergänzende Informationen dazu zuzugreifen, nicht jedoch auf die entsprechenden Daten zu nicht belegten Modulen. Die Nutzer können zudem die von ihnen individuell erzielten Prüfungsergebnisse über den IWW Online Campus abrufen, nicht jedoch die Ergebnisse anderer Nutzer.

4.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO. Diese Einwilligung wird  im Rahmen des Vertragsabschlusses eingeholt.

Darüber hinaus dient die Bereitstellung und die Nutzung des IWW Online Campus zur Erfüllung des Vertrages zwischen uns und dem Nutzer, welcher Vertragspartei geworden ist. Hier ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO zusätzlich Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten.

4.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Anmeldung zum IWW Online Campus dient nicht dem Abschluss eines Vertrages mit dem Nutzer. Eine Anmeldung des Nutzers ist lediglich für das Bereitstellen bestimmter Inhalte und das Einloggen auf dem IWW Online Campus, sowie zur Nutzung weiterer Inhalte unserer Website erforderlich.

Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Inhalte:

  • individuelle Kontaktmöglichkeiten,
  • Informationen zur Studienorganisation,
  • individuelle Daten zum Studienverlauf und -erfolg,
  • Bereitstellung von Informationen und Studienunterlagen zum Grundlagenstudium,
  • Bereitstellung von Informationen und Studienunterlagen zum Vertiefungsstudium,
  • Informationen zur Prüfungsvorbereitung und Prüfungsorganisation.

4.4 Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt, um den technischen Betrieb des Online Campus auf einem separaten Webserver zu ermöglichen. Eine Weitergabe kann außerdem erfolgen, wenn wir auf Grund gesetzlicher Regelungen zur Weitergabe der Daten verpflichtet sind oder deren Weitergabe zur Durchsetzung rechtlicher Interessen erforderlich ist.

4.5 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Sofern das entsprechende Vertragsverhältnis beendet wurde, d. h. das Studium erfolgreich oder in sonstiger Weise abgeschlossen wurde, wird die Möglichkeit des Zugangs zum IWW Online Campus für die Nutzer beendet.

Für diesen Fall werden die für die Nutzung des IWW Online Campus erforderlichen Daten, soweit sie nicht zu einem anderen Zweck weiter erhoben, verarbeitet und gespeichert werden müssen, gelöscht. Eine Löschung erfolgt außerdem nur dann, wenn die Daten für die Erfüllung des Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nicht mehr erforderlich sind.

4.6 Auskunft, Widerruf, Sperrung und Löschung

Wir erteilen Ihnen auf Anfrage Auskunft, welche Daten über Sie gespeichert sind. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Möchten Sie dieses Widerrufsrecht geltend machen, so sind Sie gehalten, sich unmittelbar an uns zu wenden. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum. Bitte teilen Sie uns für diesen Fall ausdrücklich mit, dass die von Ihnen erklärte Einwilligung widerrufen wird.

Ebenso haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Sperrung oder die Löschung der Daten, die über sie gespeichert sind, zu beantragen. Bitte wenden Sie sich dazu unmittelbar an uns. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum. Bitte teilen Sie uns für diesen Fall ausdrücklich mit, dass die von Ihnen erklärte Einwilligung widerrufen wird.

Bei Widerruf Ihrer Einwilligung, bei einem Antrag auf Sperrung und bei einem Antrag auf Löschung werden alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Nutzung dieses Formulars gespeichert wurden, zunächst gesperrt.

Bei Widerruf Ihrer Einwilligung und bei einem Antrag auf Löschung werden alle personenbezogenen Daten im Folgenden gelöscht, sofern die entsprechenden Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Abweichend von dem Vorstehenden findet eine Sperrung oder Löschung der Daten nicht statt, sofern uns aus anderen rechtlichen Aspekten ein Recht zur weiteren Erhebung, Verarbeitung und Speicherung dieser Daten zusteht, z. B. im Rahmen einer Vertragsabwicklung oder zur Durchsetzung entsprechender Ansprüche. Hierbei ist die Rechtsgrundlage für die entsprechende weitere Erhebung der Daten Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO.

5. Formular "Informationsmaterial anfordern"

5.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite stellen wir den Nutzern ein Formular zur Anforderung von Informationsmaterial zur Verfügung. Hier wird auf elektronischem Wege die Kontaktaufnahme mit uns herbeigeführt. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert sowie genutzt.

Diese Daten sind:

  • Anrede Herr / Frau
  • Titel
  • Nachname
  • Vorname
  • Straße und Haus-Nr.
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Land
  • Gewünschte Unterlagen

Außerdem werden folgende Daten erhoben und gespeichert:

  • Bestellnummer
  • Bestellhash (dies ist eine mehrere Zeichen lange kryptische Zeichenkette, die zur Anonym-Identifizierung eines Benutzers generiert wird, z. B. um Bestätigungslinks für Double Opt-in zu generieren)
  • Speicherung der Domain, über welche die Anforderung erfolgt ist (www.fernuni-hagen.de/iww/)
  • Speicherung der IP des Nutzers zum Zeitpunkt der Anforderung
  • Zeitpunkt der Anforderung
  • Speicherung einer etwaigen Herkunft des Nutzers (z. B. aus einer Google-, Facebook-, adbutler/belboon- oder affilinet-Kampagne) sowie etwaiger Zusatzinformationen hierzu (z. B. Kampagnen-ID, Google-Suchwort)
  • Einstiegsseite des Nutzers auf der Domain
  • Gegebenenfalls Speicherung der Tatsache, ob ein Nutzer bereits eine Digital-Object-Identifier-Mail – (DOI) digitaler Objektbezeichner erhalten hat, gegebenenfalls Speicherung des DOI, der IP beim DOI des Nutzers sowie Zeitpunkt des DOI.
  • Der Nutzer willigt in die Erhebung und Speicherung dieser Bestandsdaten und Nutzungsdaten ein.

Nach Absendung des Anforderungsformulars erhält der Nutzer eine Bestätigung und wird zusätzlich gebeten, uns seine Emailadresse mitzuteilen, damit wir ihn über etwaige Änderungen des Studienprogramms oder neue Studienangebote informieren können. Darüber hinaus fragen wir zu Marktforschungszwecken nach, wie der Nutzer erstmals auf uns aufmerksam geworden ist. Die Beantwortung dieser Frage erfolgt freiwillig.

5.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO. Diese Einwilligung mit der Verarbeitung und Nutzung der Daten wird im Rahmen des entsprechenden Formulars eingeholt.

Da die Nutzung des Formulars auf den Abschluss eines Vertrages abzielt, ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO.

5.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske „Informationsmaterial anfordern“ dient uns dazu, Ihnen das angeforderte Informationsmaterial auf dem Postweg zuzusenden. Die Daten dienen auch der unmittelbaren Kontaktaufnahme durch uns, sofern Nachfragen entstehen und / oder zusätzliches Informationsmaterial zur Verfügung gestellt werden soll.

Weiterer Zweck der entsprechenden Datenerhebung ist es, den Nutzer über Studiengänge umfassend informieren zu können und ihn dazu zu beraten. Hierbei kann die Information schriftlich, per E-Mail oder telefonisch erfolgen.

Zweck ist auch die Übersendung und Mitteilung von Informationen zu Studiengängen und allgemeinen Angeboten der IWW GmbH, insbesondere allerdings auch die Nutzung zu Marktforschungszwecken.

5.4 Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in diesem Zusammenhang lediglich zur Durchführung des Versandes des angeforderten Informationsmaterials sowie zu Marktforschungszwecken. Des Weiteren geben wir als Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung lediglich Teile der Daten in anonymisierter Form zur universitären Forschung innerhalb der FernUniversität an die forschenden Lehrstühle weiter.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung von Zwecken Dritter, insbesondere für die Erfüllung von Marketingzwecken Dritter, erfolgt nicht.

Eine Weitergabe kann schließlich erfolgen, wenn wir auf Grund gesetzlicher Regelungen zur Weitergabe der Daten verpflichtet sind oder deren Weitergabe zur Durchsetzung rechtlicher Interessen erforderlich ist.

5.5 Dauer der Speicherung

Die von Ihnen im Formular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage, nach abgeschlossener Marktforschung sowie nach abgeschlossener Planung der Werbemaßnahmen). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Die Anforderung der Informationen dient hier der Anbahnung eines Vertragsverhältnisses und zu Marktforschungszwecken. Die entsprechenden Daten werden daher frühestens dann gelöscht, wenn der Abschluss eines Vertrages nicht mehr in Betracht kommt.

Endgültig in Betracht kommt der Abschluss eines Vertrages dann nicht mehr, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt geklärt und der mögliche Vertragsabschluss abschließend abgelehnt wird.

5.6 Auskunft, Widerruf, Sperrung und Löschung

Wir erteilen Ihnen auf Anfrage Auskunft, welche Daten über Sie gespeichert sind. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Möchten Sie dieses Widerrufsrecht geltend machen, so sind Sie gehalten, sich unmittelbar an uns zu wenden. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum. Bitte teilen Sie uns für diesen Fall ausdrücklich mit, dass die von Ihnen erklärte Einwilligung widerrufen wird.

Ebenso haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Sperrung oder die Löschung der Daten, die über sie gespeichert sind, zu beantragen. Bitte wenden Sie sich dazu unmittelbar an uns. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum. Bitte teilen Sie uns für diesen Fall ausdrücklich mit, dass die von Ihnen erklärte Einwilligung widerrufen wird.

Bei Widerruf Ihrer Einwilligung, bei einem Antrag auf Sperrung und bei einem Antrag auf Löschung werden alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Nutzung dieses Formulars gespeichert wurden, zunächst gesperrt.

Bei Widerruf Ihrer Einwilligung und bei einem Antrag auf Löschung werden alle personenbezogenen Daten im Folgenden gelöscht, sofern die entsprechenden Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Abweichend von dem Vorstehenden findet eine Sperrung oder Löschung der Daten nicht statt, sofern uns aus anderen rechtlichen Aspekten ein Recht zur weiteren Erhebung, Verarbeitung und Speicherung dieser Daten zusteht, z. B. im Rahmen einer Vertragsabwicklung oder zur Durchsetzung entsprechender Ansprüche. Hierbei ist die Rechtsgrundlage für die entsprechende weitere Erhebung der Daten Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO.

6. Formular "Studienplatz reservieren"

6.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Formular zur Nutzung vorgesehen, welches für die elektronische Reservierung eines Studienplatzes genutzt werden kann. Ziel der Kontaktaufnahme ist die Anbahnung und der Abschluss eines Studienvertrages zwischen dem Nutzer und uns. Nimmt der Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt, von uns verarbeitet und gespeichert.

Es handelt sich um folgende Daten:

  • Studiengang
  • Anrede Herr / Frau
  • Titel
  • Nachname
  • Vorname
  • Straße / Haus-Nr.
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Land
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

Außerdem werden folgende Daten erhoben und gespeichert:

  • Bestellnummer
  • Bestellhash (dies ist eine mehrere Zeichen lange kryptische Zeichenkette, die zur Anonym-Identifizierung eines Benutzers generiert wird, z. B. um Bestätigungslinks für Double Opt-in zu generieren)
  • Speicherung der Domain, über welche die Anforderung erfolgt ist (www.fernuni-hagen.de/iww/)
  • Speicherung der IP des Nutzers zum Zeitpunkt der Anforderung
  • Zeitpunkt der Anforderung
  • Speicherung einer etwaigen Herkunft des Nutzers (z. B. aus einer Google-, Facebook-, adbutler/belboon- oder affilinet-Kampagne) sowie etwaiger Zusatzinformationen hierzu (z. B. Kampagnen-ID, Google-Suchwort)
  • Einstiegsseite des Nutzers auf der Domain
  • Gegebenenfalls Speicherung der Tatsache, ob ein Nutzer bereits eine Digital-Object-Identifier-Mail – (DOI) digitaler Objektbezeichner erhalten hat, gegebenenfalls Speicherung des DOI, der IP beim DOI des Nutzers sowie Zeitpunkt des DOI.
  • Der Nutzer willigt in die Erhebung und Speicherung dieser Bestandsdaten und Nutzungsdaten ein.

Zur Anbahnung und Abschluss des Vertrages sind lediglich folgende Daten verpflichtend anzugeben:

  • Anrede Herr / Frau
  • Nachname
  • Vorname
  • Straße / Haus-Nr.
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Land
  • E-Mail-Adresse

Darüber hinaus fragen wir zu Marktforschungs- und Marketingzwecken ab, wie der Nutzer auf uns erstmals aufmerksam geworden ist.Die Beantwortung dieser Frage erfolgt freiwillig.

6.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO. Diese Einwilligung mit der Verarbeitung der Daten wird im Rahmen der Nutzung des Studienplatzreservierungsformulars eingeholt.

Die Kontaktaufnahme unter Nutzung dieses Formulars zielt auf den Abschluss eines Vertrages ab, sodass zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO ist.

6.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus dem Formular „Studienplatzreservierung“ dient zur Anbahnung und zum Abschluss von Verträgen.

Darüber hinaus dienen die zur Verfügung gestellten Informationen dazu, dem Interessierten Informationen über Studiengänge zukommen zu lassen und ihn zu beraten.

Des Weiteren ist Zweck der Datenerhebung die Nutzung der Daten für Marktforschungs- und Marketingzwecke, insbesondere dazu, dem Interessierten im Hinblick auf den von ihm gewählten Studiengang oder den Studiengang, für den er sich interessiert, Informationsmaterial und Werbung zukommen zu lassen.

Schließlich gibt das IWW als Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung Teile der Daten in anonymisierter Form zur universitären Forschung innerhalb der FernUniversität an die forschenden Lehrstühle weiter.

6.4 Weitergabe der Daten an Dritte

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des hier genannten Zwecks, d. h. zur Anbahnung, dem Abschluss, der Abwicklung und der Durchführung eines Vertragsverhältnisses, sowie zu Marktforschungs- und Marketingzwecken.

Hierzu können Daten insbesondere an folgende Empfänger weitergegeben werden:

  • Banken (bei Einzug von Studien- und sonstigen Gebühren oder der Vergütung von Werbeprämien),
  • Steuerberater, Rechtsanwälte oder Inkassounternehmen für Zwecke der Debitorenbuchhaltung sowie zur Durchsetzung unserer Ansprüche aus Vertragsverhältnissen,
  • Marktforscher, die uns bei der Auswertung der Daten zur Erstellung von Statistiken unterstützen,
  • Dozenten und Prüfer sowie sonstige mit der Abwicklung des Vertrages Beauftragte,
  • Dritte, an die zur Durchführung von Prüfungen entsprechende Teilnehmerlisten und Informationen weitergegeben werden.

Des Weiteren geben wir personenbezogene Daten in anonymisierter Form zur universitären Forschung innerhalb der FernUniversität an die forschenden Lehrstühle weiter.

Eine Weitergabe kann erfolgen, wenn wir auf Grund gesetzlicher Regelungen zur Weitergabe der Daten verpflichtet sind oder deren Weitergabe zur Durchsetzung rechtlicher Interessen erforderlich ist.

6.5 Dauer der Speicherung

Ihre persönlichen Angaben werden bei uns auf einem besonders geschützten Server in Deutschland gespeichert. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Auch nach Abschluss des Vertrages kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Insbesondere müssen wir die entsprechenden Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, z. B. aus dem Handelsrecht, dem Steuerrecht und anderer gesetzlicher Vorgaben aufbewahren müssen.

6.6 Auskunft, Widerruf, Sperrung und Löschung

Wir erteilen Ihnen auf Anfrage Auskunft, welche Daten über Sie gespeichert sind. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Möchten Sie dieses Widerrufsrecht geltend machen, so sind Sie gehalten, sich unmittelbar an uns zu wenden. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum. Bitte teilen Sie uns für diesen Fall ausdrücklich mit, dass die von Ihnen erklärte Einwilligung widerrufen wird.

Ebenso haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Sperrung oder die Löschung der Daten, die über sie gespeichert sind, zu beantragen. Bitte wenden Sie sich dazu unmittelbar an uns. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum. Bitte teilen Sie uns für diesen Fall ausdrücklich mit, dass die von Ihnen erklärte Einwilligung widerrufen wird.

Bei Widerruf Ihrer Einwilligung, bei einem Antrag auf Sperrung und bei einem Antrag auf Löschung werden alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Nutzung dieses Formulars gespeichert wurden, zunächst gesperrt.

Bei Widerruf Ihrer Einwilligung und bei einem Antrag auf Löschung werden alle personenbezogenen Daten im Folgenden gelöscht, sofern die entsprechenden Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Abweichend von dem Vorstehenden findet eine Sperrung oder Löschung der Daten nicht statt, sofern uns aus anderen rechtlichen Aspekten ein Recht zur weiteren Erhebung, Verarbeitung und Speicherung dieser Daten zusteht, z. B. im Rahmen einer Vertragsabwicklung oder zur Durchsetzung entsprechender Ansprüche. Hierbei ist die Rechtsgrundlage für die entsprechende weitere Erhebung der Daten Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO.

7. Formular zur sonstigen Kontaktaufnahme

7.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • Nachname
  • Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Betreff
  • Nachricht

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Wir informieren auch darüber, was konkret mit den Daten geschieht.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die von uns bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

7.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO. Diese Einwilligung ist Voraussetzung für die Absendung des Formulars.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO.

7.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

7.4 Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Es erfolgt grundsätzlich keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte; die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Eine Weitergabe kann jedoch erfolgen, wenn wir auf Grund gesetzlicher Regelungen zur Weitergabe der Daten verpflichtet sind oder deren Weitergabe zur Durchsetzung rechtlicher Interessen erforderlich ist.

7.5 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

7.6 Auskunft, Widerruf, Sperrung und Löschung

Wir erteilen Ihnen auf Anfrage Auskunft, welche Daten über Sie gespeichert sind. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Möchten Sie dieses Widerrufsrecht geltend machen, so sind Sie gehalten, sich unmittelbar an uns zu wenden. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum. Bitte teilen Sie uns für diesen Fall ausdrücklich mit, dass die von Ihnen erklärte Einwilligung widerrufen wird.

Ebenso haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Sperrung oder die Löschung der Daten, die über sie gespeichert sind, zu beantragen. Bitte wenden Sie sich dazu unmittelbar an uns. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum. Bitte teilen Sie uns für diesen Fall ausdrücklich mit, dass die von Ihnen erklärte Einwilligung widerrufen wird.

Bei Widerruf Ihrer Einwilligung, bei einem Antrag auf Sperrung und bei einem Antrag auf Löschung werden alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Nutzung dieses Formulars gespeichert wurden, zunächst gesperrt.

Bei Widerruf Ihrer Einwilligung und bei einem Antrag auf Löschung werden alle personenbezogenen Daten im Folgenden gelöscht, sofern die entsprechenden Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Abweichend von dem Vorstehenden findet eine Sperrung oder Löschung der Daten nicht statt, sofern uns aus anderen rechtlichen Aspekten ein Recht zur weiteren Erhebung, Verarbeitung und Speicherung dieser Daten zusteht, z. B. im Rahmen einer Vertragsabwicklung oder zur Durchsetzung entsprechender Ansprüche. Hierbei ist die Rechtsgrundlage für die entsprechende weitere Erhebung der Daten Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO.

8. IWW-Forum

8.1 Art des Forums

Über die Homepage des IWW ist ein Zugriff auf das „IWW-Forum“ möglich, das mittels der Software phpBB betrieben wird. Das Forum dient in erster Linie dem Informationsaustausch der Studierenden untereinander sowie mit den Dozenten und der Geschäftsstelle des IWW. Zu Informationszwecken steht es aber auch sonstigen Interessenten offen.

8.2 Registrierung für das IWW-Forum

Der Zugang zu dem IWW-Forum setzt voraus, dass Sie sich zunächst registrieren. Nähere Informationen zu der Registrierung finden Sie unter folgendem Link:

https://forum.fernuni-iww.de/ucp.php?mode=register&sid=0eb8151f9e2fab29c51f82020bc2fdcb

Die eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des IWW-Forums. Für wichtige Änderungen, etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen, nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO).

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, wie wir und die von uns für das Forum verwendete Software phpBB die Daten verwenden, die während Ihres Foren-Besuchs gesammelt werden.

8.3 Umfang, Art und Dauer der Datenspeicherung

Ihre Daten werden auf zwei verschiedene Arten gesammelt:

  1. Die Software phpBB erstellt bei Ihrem Besuch des IWW-Forums mehrere Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser als temporäre Dateien ablegt. Zwei dieser Cookies enthalten eine eindeutige Benutzer-Nummer (Benutzer-ID) sowie eine anonyme Sitzungs-Nummer (Session-ID), die Ihnen von phpBB automatisch zugewiesen wird. Ein drittes Cookie wird erstellt, sobald Sie Themen besucht haben und wird dazu verwendet, Informationen über die von Ihnen gelesenen Beiträge zu speichern, um die ungelesenen Beiträge markieren zu können.
  2. Weitere Daten werden gesammelt, wenn Informationen an uns übermittelt werden. Dies betrifft – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – zum Beispiel Beiträge, die als Gast erstellt werden, Daten, die im Rahmen der Registrierung erfasst werden und die von Ihnen nach Ihrer Registrierung erstellten Nachrichten. Ihr Benutzerkonto besteht mindestens aus einem eindeutigen Benutzernamen, einem Passwort zur Anmeldung mit diesem Konto und einer persönlichen und gültigen E-Mail-Adresse.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

8.4 Gestattung der Datenspeicherung

Sie gestatten uns, die von Ihnen im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten sowie laufende Zugriffsdaten (Datum und Uhrzeit der Nutzung, IP-Adresse und weitere von Ihrem Browser übermittelte Daten) zu speichern und für den Betrieb des IWW-Forums zu verwenden.

8.5 Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Wir werden diese Daten nur mit Ihrer Zustimmung an Dritte weitergeben, sofern wir nicht auf Grund gesetzlicher Regelungen zur Weitergabe der Daten verpflichtet sind oder deren Weitergabe zur Durchsetzung rechtlicher Interessen erforderlich ist.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die von Ihnen in Ihrem Profil angegebenen Daten und Ihre Beiträge im Internet verfügbar und von jedermann abrufbar sind.

8.6 Gestattung der Kontaktaufnahme

Sie gestatten uns, Sie unter den von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zu kontaktieren, sofern dies zur Übermittlung zentraler Informationen über das IWW-Forum erforderlich ist. Darüber hinaus dürfen wir und andere Benutzer Sie kontaktieren, sofern Sie dies an entsprechender Stelle erlaubt haben.

8.7 Auskunft, Widerruf, Sperrung und Löschung

Wir erteilen Ihnen auf Anfrage Auskunft, welche Daten über Sie gespeichert sind. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Möchten Sie dieses Widerrufsrecht geltend machen, so sind Sie gehalten, sich unmittelbar an uns zu wenden. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum. Bitte teilen Sie uns für diesen Fall ausdrücklich mit, dass die von Ihnen erklärte Einwilligung widerrufen wird.

Ebenso haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Sperrung oder die Löschung der Daten, die über sie gespeichert sind, zu beantragen. Bitte wenden Sie sich dazu unmittelbar an uns. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum. Bitte teilen Sie uns für diesen Fall ausdrücklich mit, dass die von Ihnen erklärte Einwilligung widerrufen wird.

Bei Widerruf Ihrer Einwilligung, bei einem Antrag auf Sperrung und bei einem Antrag auf Löschung werden alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Nutzung dieses Formulars gespeichert wurden, zunächst gesperrt.

Bei Widerruf Ihrer Einwilligung und bei einem Antrag auf Löschung werden alle personenbezogenen Daten im Folgenden gelöscht, sofern die entsprechenden Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Abweichend von dem Vorstehenden findet eine Sperrung oder Löschung der Daten nicht statt, sofern uns aus anderen rechtlichen Aspekten ein Recht zur weiteren Erhebung, Verarbeitung und Speicherung dieser Daten zusteht, z. B. im Rahmen einer Vertragsabwicklung oder zur Durchsetzung entsprechender Ansprüche. Hierbei ist die Rechtsgrundlage für die entsprechende weitere Erhebung der Daten Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO.

9. Soziale Medien

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Falls Sie Facebook-Mitglied sind und verhindern möchten, dass Facebook über dieses Online-Angebot Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, dürfen Sie das Facebook-Social-Plugin nicht aktivieren. Alternativ können Sie sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

10. Analyse-Tools und Werbung

10.1 Google Analytics – Analyseprogramm

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

10.2 IP Anonymisierung von Google Analytics

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns als Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

10.3 Einschränkung der Datenerfassung bei Google Analytics

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

10.4 Matomo (ehemals Piwik) – Webanalysedienst

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

10.5 Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 90 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google:
https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

11. Erhebung von Daten aus technischen Gründen

Aus technischen Gründen werden von allen Nutzern unserer Webseite automatisch Informationen gesammelt. Dazu gehören u. a. der Internet-Browser und das Betriebssystem, die Internet-Adresse der zuletzt besuchten Webseite, die durchschnittliche Dauer des Besuchs und die aufgerufenen Seiten unseres Angebots. Außerdem werden bei Zugriff auf unsere Internetseite Daten für Sicherungszwecke auf unseren Webservern gespeichert. Darunter fallen die IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des jeweiligen Seitenaufrufs. Es erfolgt keine personenbezogene Verwertung der Nutzungsdaten. Wir behalten uns jedoch vor, anonymisierte Datensätze statistisch auszuwerten. Im Gegenzug können wir unseren Besuchern individuellere Inhalte sowohl in redaktioneller als auch werblicher Hinsicht bieten und damit den persönlichen Nutzwert unserer Online-Angebote optimieren.