Prüfungsvorleistungen im Modul 2

Die Zulassung zur Modulprüfung im Modul 2 setzt ab dem Wintersemester 2016/17 neben der Belegung des Kurses 36602 die erfolgreiche Bearbeitung von zwei Lernaufgaben voraus. Nur wer beide Lernaufgaben erfolgreich absolviert hat, wird zur Prüfung in diesem Modul zugelassen. Eine bereits erfolgte Prüfungszulassung wird bei fehlenden Lernaufgaben zurückgenommen.

Wenn beide Lernaufgaben erfolgreich bearbeitet wurden, behalten diese bei einer Wiederholungsbelegung des Moduls in einem späteren Semester ihre Gültigkeit.

 



zurück