Übungen im Modul 2 ab WS 21/22

Ab dem Wintersemester 21/22 werden die Übungen, die bislang bereits prüfungsrelevante Elemente des Moduls waren, Teil der Prüfungsvorleistung im Modul 2. Sechs von acht Übungen müssen zukünftig erfolgreich absolviert werden, um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Damit geht einher, dass Prüfungsvorleistungen, die bis einschließlich Sommersemester 21 abgeschlossen wurden, erneut erbracht werden müssen, sofern die Klausur nicht ebenfalls bis einschließlich Sommersemester 21 bestanden wurde.

Bitte beachten Sie, dass für das erfolgreiche Erbringen der Prüfungsvorleistung eine aktive Teilnahme am Modul ab Semesterstart nötig ist!

Nähere Informationen finden Sie in der Moodle-Umgebung zum Modul.



zurück