IfBM
Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung


Sonntag, der 16. Oktober 2016

neues Forschungsprojekt InDigiTrain

Am 01. Juni 2016 startete ein neues Forschungsprojekt InDigiTrain “Integriertes digitales Training” als Motor für eine Flexibilisierung der Aus- und Weiterbildungsstrukturen von Logopäden/-innen und Hygienefachkräften, für das Univ.-Prof. Dr. Claudia de Witt die Projektleitung inne hat. An dem vom BMBF und ESF geförderten Projekt sind neben der FernUniversität in Hagen die Arbeiterwohlfahrt Ennepe/Ruhr (AWO EN) mit ihrer Logopädieschule, das Bildungsinstitut im Gesundheitswesen (BiG) aus Essen mit der Weiterbildung zur Hygienefachkraft sowie das Unternehmen M.I.T e-Solutions beteiligt. Ziel des Projektes ist, traditionelle Strukturen in der Aus- und Weiterbildung über eine stärkere Digitalisierung von Lehr- und Lernprozessen zu modernisieren.

Nähere Informationen finden Sie auf der Projekt-Website InDigiTrain.



<<< zurück