Lehrgebiet Empirische Bildungsforschung
Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung


Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Forschung

Hier werden in Kürze die laufenden Forschungsprojekte des Lehrgebiets vorgestellt.

An folgenden Projekten waren wir in unterschiedlichen Funktionen und Rollen beteiligt:

  • Sozialraumanalyse Garstedt (10/2016-09/2017) im Auftrag des Familienzentrum Garstedt
  • Die PASS-Studie: Zum professionellen Handeln von Fachkräften der Sozialen Arbeit beim Ankommen und Verlassen der Adressat*innen in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik (06/2016-03/2017), Lehrforschungsprojekt, MSH Hamburg
  • Die KOMFOR-Studie: Zum studentischen Wahlverhalten in überfachlichen Studiengängen (1/2013-12/2014), gemeinsam mit Dr. Andreas Seifert und Prof. Dr. Marianna Gunkel), Leuphana Universität Lüneburg, TM 3.1 Innovations-Inkubator der EU
  • Innvoations-Inkubator der EU TM 3.1, Leuphana Univeristät Lüneburg
  • Die PAELL-Studie: Pädagogische Erwerbsarbeit im System des lebenslangen Lernens. Berufliche Selbstbeschreibungen und wechselseitige Aufgaben- und Funktionszuschreibungen (04/2009-03/2011), gemeinsam mit Prof. Dr. Dieter Nittel und Prof. Dr. Rudolf Tippelt, DFG-Projekt, Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • eLearning in Studium und Lehre (2009), Bundesministerium für Verteidigung (BMVg), Helmut Schmidt Universität in Hamburg
  • Generationsbeziehungen und Bildung in der alternden Gesellschaft (04/2004-03/2007), Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Goethe-Universität Frankfurt am Main

Nora Berner

Arbeitstitel:
Demenz als biografische Bildungserfahrung

Methodischer Zugang:
biografische Interviews, narrative Interviews


Lena Rosenkranz

Arbeitstitel:
Professionalisierung in der medienpädagogischen Praxis


Christina Buschle

Arbeitstitel:
Instrumentenentwicklung für eine komparative pädagogische Berufsgruppenforschung: Qualitative Pretest Interviews


Anne Martin

Arbeitstitel:
E-tutorielle Betreuung Studierender an der FernUniversität in Hagen

Methodischer Zugang:
Mixed-Methods-Design