Förderprogramm Innovative Lehre (FILeh)

Ziel des Projekts (Laufzeit 2017-2020) ist es, für die Studierenden eines Pflichtmoduls in der Studieneingangsphase Anreize zu schaffen, kontinuierlich zu arbeiten. Dafür wird zu jeder der sieben Kurseinheiten des Kurses ein Pool von Multiple-Choice-Aufgaben erstellt. Eine zufällige Auswahl dieser Aufgaben kann während eines vorgegebenen Zeitintervalls von den Studierenden bearbeitet werden. Bei erfolgreicher Bearbeitung können im VorausPunkte erreicht werden, mit denen fehlende Punkte in der Klausur ausgeglichen werden.