Rubriken

Interne Fortbildungsveranstaltung

Illustration

8.17 *HD NRW* *E-T-Z*
E-Assessment

Zielgruppe: Lehrende, die sich mit elektronischen Prüfungen auseinandersetzen möchten und/oder Lehrende, die das E-Teaching-Zertifikat der FernUni erwerben möchten
Lernziel: • Lehrziele der eigenen Veranstaltung in Hinblick auf ihre Überprüfung operationalisieren können
• Eine auf das Lehrziel abgestimmte E-Prüfungsmethode auswählen können
• Aufgaben zur Überprüfung von Lehrzielen formulieren können
• Unterschiedliche Feedbackvarianten benennen und einsetzen können
Plätze: 16 Teilnehmer/-innen
Termin: 19.11.2019 bis 26.11.2019
Zeitraum: 19.11. und 26.11.2019, 15:00 – 16:30 Uhr in Adobe Connect plus 4 AE via Moodle (mit Abgabefrist am 25.11.2019)
Ort: Online (Adobe Connect)
Referent/-in: Alexander Sperl, Zentrum für Medien und IT
Anmeldefrist: 08.11.2019

Inhalt:

Ob Selbstlerntests in der Lernplattform Moodle, Einsendeaufgaben oder Scan-Klausuren: Bei all diesen Formaten handelt sich um Varianten des E-Assessments. Doch wann eignet sich welche Methode? Wie stellt man die richtigen Aufgaben? Und welche rechtlichen Aspekte sind zu berücksichtigen?

Diese Fortbildung führt ein in das Thema E-Assessment und vermittelt den Zusammenhang zwischen angestrebtem Lehrziel und der passenden Prüfungsmethode sowie dem genutzten Prüfungsmedium. Es wird erläutert, wie Aufgabenstellungen formuliert werden sollten, wobei die Umsetzung anhand eigener Beispiele erprobt wird. Letztlich werden grundlegende rechtliche Aspekte elektronischer Prüfungsformen thematisiert.

Wichtiger Hinweis: Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt vom eigenen Schreibtisch aus über die Lernplattform Moodle sowie das virtuelle Klassenzimmer Adobe Connect. Für Adobe Connect sind ein an das Internet angeschlossener Rechner sowie ein Headset erforderlich.

Ausführliche Informationen zu den technischen Voraussetzungen sind im Helpdesk-Wiki nachzulesen.

Während der asynchronen Lernphase sind Aufgaben zu bearbeiten, die zu festgelegten Abgabeterminen fertiggestellt sein müssen. Der Workload für diese asynchrone Phase beträgt insgesamt 4 Arbeitseinheiten.

Die erforderlichen Zugangsdaten und/oder Links für diesen Kurs erhalten Sie wenige Tage nach Ablauf der Anmeldefrist per E-Mail.

*HD NRW* Der Workshop wird im Rahmen des HD-NRW-Zertifikatsprogramms "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule" im Erweiterungsmodul mit 8 AE angerechnet.

Themenfelder
2. Prüfen und Bewerten
4. Feedback und Evaluation

*E-T-Z FeU* Der Workshop wird im Rahmen des internen E-Teaching-Zertifikatsprogramms "Für den Einsatz von Technologien in der Fernlehre" im Grundlagenbereich mit 8 AE angerechnet.

Auskunft erteilt: E-Mail: personalentwicklung[at]fernuni-hagen.de
Weitere Infos: Allgemeine Informationen und Hinweise
Falls notwendig, kann für die Dauer des Seminars die Kinderbetreuung im MiniCampus in Anspruch genommen werden.
Personalentwicklung | 07.11.2019
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, D-58084 Hagen, Telefon: +49 (2331) 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de