Rubriken

Interne Fortbildungsveranstaltung

Illustration

Projektmanagement für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene - Wichtige Methoden der Projektplanung und Projektsteuerung

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte im Projektmanagement, Projektleitungen und -mitarbeitende, die Projektverantwortung haben oder übernehmen wollen.
Lernziel: Zunehmende Veränderungen und ständige technologische Weiterentwicklungen machen Projekte heutzutage immer komplexer, sodass die Anforderungen an Projektverantwortliche stetig steigen. Ein strukturiertes und professionelles Projektmanagement kann hierzu einen wichtigen Beitrag leisten. Im Gegensatz zu fachlich orientierten Arbeitsformen geht es im Projektmanagement um eine Querschnittsaufgabe. Im Vordergrund steht die Bewältigung interdisziplinärer und komplexer Aufgaben, die angepasste Methoden und eine flexible Organisation erfordern, um die Projektziele sicher und zuverlässig zu erreichen.
1. Sie erlernen Methoden, Techniken und Tools des Projektmanagements,
2. Sie erfahren, wie Sie Ihre Projekte professionell vorbereiten, initiieren, durchführen und überwachen,
3. Sie erarbeiten Lösungsansätze zu individuellen Problemen aus Ihrer Praxis
Termin: individuell

Inhalt:

Klassisch, agil oder eine Kombination aus Beidem. Die grundlegenden Projektmanagementansätze haben ihre Vor- als auch ihre Nachteile. Ist das Projekt phasenorientiert durchgeplant, sind Anforderungen, Ressourcen und Zeiten klar definiert, führen klassische Methoden des Projektmanagements zum gewünschten Ergebnis. Stehen Anpassung, Flexibilität und Selbstorganisation im Mittelpunkt, punktet das agile Projektmanagement gegenüber den klassischen Modellen. Auch können die richtigen Tools ein Projekt entscheidend im Rahmen des Aufgabemanagements, der Organisation und Dokumentation sowie Kommunikation unterstützen.

Kennen Sie schon LinkedIn Learning? Jede*r Beschäftigte der FeU kann hierzu kostenlos einen Zugang beantragen. Näheres zur Beantragung siehe hier:

Wer schon einen Zugang zu LinkedIn Learning hat, kann direkt online einsteigen und die dortigen Angebote nutzen. Hier nur ein Auszug aus dem kostenlosen Online-Angebot wie z.B.:

Sie interessieren sich über die kostenlosen Angebote bei LinkedIn Learning hinaus für das Thema Projektmanagement?

Dann wenden Sie sich gerne im ersten Schritt per E-Mail projektmanagement@fernuni-hagen.de direkt an die Kolleg*innen vom ZDI Project Management Office.

Grundlegende Schulungen zum Projektmanagement bis zu Zertifizierungsangeboten (z.B. PRINCE2) können im Bedarfsfall über das ZDI Project Management Office vermittelt werden. Sprechen Sie die Kolleg*innen an und diese berücksichtigen gerne Ihren individuellen Schulungsbedarf.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter https://blog.fernuni-hagen.de/projekte/projektmanagement/projektmanagement-schulungen/

Wenn Sie sich mit den Kolleg*innen vom ZDI Project Management Office abgestimmt haben, welche weiteren Fortbildungen rund um das Thema Projektmanagement Sie darüber hinaus für Ihre Beteiligung an FernUni internen Projekten benötigen, stellen Sie diese bitte in Abstimmung mit den Kolleg*innen vom ZDI Project Management Office zusammen.

Die konkrete Anmeldung sowie Beteiligung der Interessensvertretungen und Abordnung zu der jeweiligen Fortbildungsveranstaltung übernehmen die Kolleg*innen im Dez. 3.3 Personalentwicklung – Bereich Externe Fortbildung für Sie.

Hierfür füllen Sie bitte das entsprechende Anmeldeformular im Downloadbereich digital aus und fügen dem Anmeldeformular (inklusive der Begründung Ihrer Führungskraft) drei Angebote (Anbieter, Titel, Kosten, Zeitraum, sowie Ihren Wunsch zur Reihenfolge der von Ihnen ermittelten Angebote/Anbieter), ebenfalls in digitaler Form, bei.

Das Anmeldeformular inklusive der drei Angebote sowie eventuelle Rückfragen rund um den Anmeldeprozess können Sie an externe.fortbildung@fernuni-hagen.de richten.

Auskunft erteilt: E-Mail: personalentwicklung[at]fernuni-hagen.de
Weitere Infos: Allgemeine Informationen und Hinweise
Falls notwendig, kann für die Dauer des Seminars die Kinderbetreuung im MiniCampus in Anspruch genommen werden.

Wir berücksichtigen gerne Ihre persönlichen Bedarfe, die aufgrund vorhandener Einschränkungen entstehen können. Sprechen Sie uns gerne hierzu an, damit wir gemeinsam eine Lösung finden.
Personalentwicklung | 29.06.2021
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, D-58084 Hagen, Telefon: +49 (2331) 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de