Rubriken

Zertifikatsprogramme

Lehrkompetenz zu professionalisieren, dieses Ziel hat sich die FernUniversität in Hagen vor einigen Jahren gesetzt und baut seit dem kontinuierlich ihr didaktisches Fortbildungsprogramm für Lehrende aus. Mit dem Beitritt zum Netzwerk Hochschuldidaktik NRW und damit der Einführung des Zertifikatsprogramms „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“ an der FernUniversität folgte 2015 ein wesentlicher Schritt. 2017 wurde das Angebot durch das haus-interne „E-Teaching-Zertifikatsprogramm (E-T-Z)“ erweitert, welches insbesondere den Einsatz digitaler Medien in der Fernlehre thematisiert. 2020 ergänzt das Zertifikatsprogramm "Basics Online Lehre (B-O-L)" das Qualifizierungsangebot und richtet sich vorrangig an Mentor*innen und wissenschaftliche Online-Tutor*innen, sowie neue wissenschaftliche Mitarbeitende, die einen schnellen Einstieg in die mediengestütze Fernlehre wollen.

Logo des Netzwerks hochschuldidaktik nrw

Das Netzwerk hochschuldidaktik nrw ist ein Zusammenschluss von Universitäten in NRW, deren hochschuldidaktische Einrichtungen ein gemeinsames Ziel verfolgen: Qualifizierte Lehrkompetenz soll als fester Bestandteil der akademischen Personalentwicklung an den Universitäten etabliert werden.

Netzwerk hochschuldidaktik nrw

Durch das Absolvieren der jeweils modular aufgebauten Zertifikatsprogramme wird somit das Ziel verfolgt, die individuelle Lehrkompetenz zu professionalisieren. Das Programm Basics Online Lehre bietet einen schnellen und fundierten Einstieg in die Lehre an der FernUniversität. Das E-Teaching-Zertifikatsprogramm richtet sich insbesondere an diejenigen, die sich hinsichtlich der mediengestützten Fernlehre weiterentwickeln möchten. Das hochschuldidaktische Zertifikatsprogramm „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“ ist adressiert an die Lehrenden, die sich darüber hinaus auch mit Themen der klassischen Präsenzlehre auseinandersetzen möchten. Beide Programme schließen mit einem Zertifikat ab.

Die Angebote richten sich an in der Lehre tätige Mitarbeiter*innen der FernUniversität in Hagen.

Im Rahmen aller Zertifikatsprogramme setzen sich die Teilnehmenden umfassend mit (der eigenen) Lehre auseinander und haben Gelegenheit, mit Didaktik-Expert*innen in den gemeinsamen Austausch zu gelangen. Im Rahmen des hochschuldidaktischen Zertifikatsprogramms „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“ ist darüber hinaus eine Vernetzung mit Lehrenden anderer NRW-Universitäten möglich.


BOL Symbolbild Indexseite

​Zertifikatsprogramm "Basics Online-Lehre" (B-O-L)

​mehr erfahren zum Zertifikatsprogramm "Basics Online-Lehre"


E-Teaching-Zertifikatsprogramm (E-T-Z)

mehr erfahren zum E-Teaching-Zertifikatsprogramm


HD-NRW-Zertifikatsprogramm

​mehr erfahren zum HD-NRW-Zertifikatsprogramm



Ansprechpersonen

Sabine Ruttkowski
Personalentwicklung, Dez. 3.3
Koordination und Beratung
Tel. -2074 | E-Mail: sabine.ruttkowski

Daniela Steffes
Personalentwicklung, Dez. 3.3
Koordination und Beratung
Tel. -4700 | E-Mail: daniela.steffes

Dr. Tanja Adamus
Koordinationsstelle für E-Learning und Bildungstechnologien | e-KOO, ZMI
Didaktische Beratung und Begleitung
Tel. -1215 | E-Mail: tanja.adamus

Alexander Sperl
Koordinationsstelle für E-Learning und Bildungstechnologien | e-KOO, ZMI
Didaktische Beratung und Begleitung
Tel. -4243 | E-Mail: alexander.sperl


Dez. 3.3 10.07.2020
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, D-58084 Hagen, Telefon: +49 (2331) 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de