Aktuelles

Aufruf zur Teilnahme an Studie zu Männlichkeit

[10.11.2021]

Für das Forschungsprojekt ‚Transformierte Männlichkeit(en)? – Alternative Männlichkeitsvorstellungen und Entwürfe im Spiegel von Erziehung und Bildung‘ sucht Frau Dr.in Johanna Pangritz vom Lehrgebiet Empirische Bildungsforschung Jugendliche verschiedenen Geschlechts im Alter von 15-16 Jahren, die sich mit ihr im Rahmen eines Interviews, über Männlichkeitsvorstellungen unterhalten möchten. Das Projekt soll herausfinden, welche Rolle Männer und Männlichkeit(en) im Umfeld von Jugendlichen spielen und welche individuelle Bedeutung Männlichkeit für Jugendliche hat.

Weitere Informationen hier (PDF 53 KB)

Britta Roth | 10.11.2021