Aktuelles

4. University of the Future Network-Meeting vom 10. bis 12. November 2019 an der Universität von Milano-Bicocca

[27.11.2019]

Vom 10. bis 12. November fand das vierte Treffen den University of the Future Network (UFN) in Mailand an der Universität von Milano-Bicocca statt. Das Interesse des University of the Future Network liegt in der Diskussion von aktuellen Themen zu zukünftigen Entwicklungstrends, Herausforderungen sowie möglichen Veränderungen im Kontext der Hochschulen der Zukunft. Zentrale Thema dieses Treffens war die Beziehung zwischen Hochschulen und Unternehmen.

Im Rahmen des internen Treffens am 10.11. gestalteten Eva Cendon und Dorothée Schulte einen Workshop mit den Netzwerkmitgliedern, um im Zuge eines Szenario-Entwicklungsprozesses gemeinsam Hypothesen über mögliche Zukünfte des Lehrens und Lernens an Hochschulen zu entwickeln.

Das Netzwerk-Meeting am 11. November diente ausgehend vom Blick auf die eigenen Hochschulen und nationalen Kontexte auf die Beziehung zwischen Hochschulen und Unternehmen dem gemeinsamen Austausch über zukünftige Entwicklungen. Die öffentliche Veranstaltung zum Thema „Learning partnerships for innovation: fostering university & enterprise dialogue“ bildete schließlich den Rahmen für die von den Netzwerkmitgliedern moderierten Panel-Diskussionen zu den folgenden vier Schwerpunktthemen:

  • the digital university and its relationship with enterprise
  • access and inclusion in the transition to the workplace
  • partnerships and networking between universities and companies
  • executive and industrial PhDs
Emilia Kasljevic | 24.02.2020