Aktuelles

Vorträge von Sylvia Esser beim internationalen Kongress “Education beyond the crisis: new skills, children’s rights and teaching contexts“ der ISATT vom 01.-05.07.2019

[11.07.2019]

Auf dem internationalen Kongress “Education beyond the crisis: new skills, children’s rights and teaching contexts“ der „ International Study Association on Teachers and Teaching (ISATT)“ in Sibiu / Rumänien stellte Mx. Sylvia Esser ihre Forschungsergebnisse vor. Gemeinsam mit der Kolleg*in Christiana Deliewen Afrikaner aus Namibia hielt sie zwei „Teamlecturing“-Vorträge zum Thema der Weiterentwicklung innovativer Didaktiken mit Bezug zur Internationalisierung der Hochschuldidaktik bzw. Lehrer*innenbildung. Die beiden Vorträge Performative Didactic as a way to develop inclusive learning environments – a presentation using the example of the method Action Painting und Ensure empirical learning opportunities through assimilating learning in – and outside the classroom fanden an der ersten beiden Tagen des Kongresses statt. Der erste Beitrag wird, nach erfolgreichem Double-Blind Review, in dem internationalen Journal Plus Education veröffentlicht.

Am 3. Tag der Konferenz stellte Sylvia Esser in dem Symposium Global Perspectives and Priorities ein neu entwickeltes Konzept zur Professionalisierung von Lehrenden im Kontext von Fluchtmigration vor. Das Gesamtkonzept des Symposiums wurde als Kooperationsprojekt von Vertreter*innen sechs beteilgter Länder entwickelt (Kanada, Griechenland, Namibia, Serbien, Deutschland, Türkei). Zudem war sie Chair der Paper Presentation Session Continuous teacher training: opportunities und realities.

Sylvia Esser ist bereits seit Mai 2018 Mitglied der „International Study Association on Teachers and Teaching (ISATT)“ und hier seit Oktober 2018 als National Representative, Germany tätig.

Für Auskünfte über die inhaltliche Arbeit des Netzwerkes, über Möglichkeiten der Teilnahme – auch mit eigenen Vorträgen bei internationalen Kongressen und Tagungen sowie zu aktuellen Terminen des Netzwerkes können Sie gerne Kontakt zu Sylvia Esser aufnehmen (E-Mail: sylvia.esser) und/ oder die Website https://www.isatt.net besuchen.

05.08.2019