Nachrichten

Björn Kruse mit einem Beitrag auf der Jahrestagung der Wirtschaftsinformatik (WI) 2020

[03.12.2019]

Unser Mitarbeiter Björn Kruse ist auf der kommenden Jahrestagung der Wirtschaftsinformatik (WI 2020), die vom 09.03-11.03.2020 in Potsdam stattfindet, mit einem Fullpaper vertreten. Die WI ist die größte und bedeutenste Wirtschaftsinformatik-Konferenz im deutschsprachigen Raum.

Unter dem Titel "Social Media Governance: Analyzing Guidelines Based on the Matching of Intended and Actual Use" ist der Beitrag der Frage nachgegangen, wie etablierte Regelwerke, als eines der am weitesten verbreiteten Instrumente der Social-Media-Governance, angepasst und verändert werden können. Regelwerke stellen die von Entscheidungsträgern beabsichtigte Form der organisatorischen Nutzung dar. Da soziale Medien jedoch durch ihre Nutzungsoffenheit charakterisiert sind, lassen sich daraus vorab keine festgelegten Nutzungsformen ableiten. Dies führt zu einer unausgewogengen Ausgestaltung von einmal festgelegten (statischen) Regelwerken, in denen die tatsächliche organisationale Nutzung der sozialen Medien im Zeitverlauf nicht adäquat widergespiegelt werden.