Seminar „Strommärkte und ihre Besonderheiten“

Seminarleiter: PD Dr. Karin Niehoff

Semester: SS 2019

Studiengänge: Bachelor und Master Wirtschaftswissenschaft u. ä.

Ort: RZ Coesfeld

Teilnehmerzahl: 14

Inhalt:

Strommärkte weisen zwar hinsichtlich einiger Kriterien Ähnlichkeiten mit Finanzmärkten auf, allerdings gibt es auch viele Besonderheiten. Im Rahmen des Seminars sollen diese Besonderheiten analysiert werden. Dabei werden sowohl Spot-Märkte als auch Derivate-Märkte betrachtet. Es wird untersucht, welche Produkte gehandelt werden und wie sich deren Umsätze und Preise entwickeln. Interpendenzen zwischen Produkten können ebenso wie Einflussfaktoren auf die Preis- und Umsatzentwicklung analysiert werden.

Literatur:

Wird im Rahmen der Vorbesprechung bekanntgegeben.

Geforderte Leistungen:

  • Teilnahme an der Vorbesprechung,
  • Vorlage und Besprechung eines Gliederungskonzepts,
  • Anfertigung einer Seminararbeit,
  • Anfertigung eines Thesenpapiers,
  • Präsentation der Seminararbeit,
  • Teilnahme an der Diskussion zu allen Seminarthemen,
  • Anfertigung eines Protokolls.

Voraussetzungen:

Das Seminar ist geeignet für Bachelor-, Master- und Diplomstudenten der Studiengänge Wirtschaftswissenschaft, Wirtschaftsinformatik und Volkswirtschaft sowie für Studenten im Zusatzstudiengang und im Nebenfach.

Zeitplan:

08.02.2019 Vorbesprechung in Hagen
13.05.2019 Abgabe Seminararbeit
24. - 25.06.2019 Präsenzphase im Regionalzentrum Coesfeld mit Präsentation der Seminararbeiten
| 21.01.2019