Wissenschaftlicher Vortrag

Titel:
Reihenfolgeplanung bei mehrfacher Zielsetzung: Energieeffizienz vs. Nachhaltigkeit
AutorInnen:
Ostmeyer, J.
Kleine, A.
Dellnitz, A.
Braschczok, D.
Kategorie:
Wissenschaftliche Vorträge
Forschungsthema:
Vermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien
 
2. MaXFab-Workshop, FernUniversität in Hagen, 06.04.2017.
Abstract:

Die klassische Reihenfolgeplanung verfolgt Zeitziele in verschiedenen Varianten. Bei mehrkriteriellen Planungsansätzen werden üblicherweise zusätzlich Kostenziele eingebunden. Der Auf- und Ausbau erneuerbarer Energien beeinflusst zunehmend die Energiepreise und damit natürlich auch die Produktionskosten – insbesondere bei energieintensiven Unternehmen. Somit sollten solche Kosten in die Reihenfolgeplanung einfließen, was unter anderem Gegenstand des energieeffizienten Scheduling ist.

Im ökonomischen Kontext spielt neben dem Begriff der Energieeffizienz auch der der Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle; letzteres Konzept wird oftmals über den Emissionsausstoß eines Systems operationalisiert. So will dieser Beitrag durch die Behandlung folgender Fragen zweifach Transparenz schaffen: Welche Bedeutung haben die beiden zuvor genannten Begriffe – Energieeffizienz und Nachhaltigkeit – in der Maschinenbelegungsplanung? Und wie lassen sie sich in diesem Rahmen mathematisch plausibel einbetten? Die Diskussion dieser Fragen führt schließlich zu einem mehrkriteriellen Optimierungsproblem, zu dessen Lösung ein Goal Programming Ansatz vorgestellt wird. Abschließend werden erste Ergebnisse an einem numerischen Beispiel präsentiert.

12.03.2019