Logo - Fakultät für Mathematik und Informatik Illustration

Dissertation

Illustration

Methode zur Berechnung der elektromagnetischen Felder von Kleinmotoren mittels der Geometrie-orientierten Simulation

Verfasser: Dr.-Ing. Linh-Thao Stubenbord
Betreuer/in: Prof. Dr.-Ing. Detlev Hackstein
Status: abgeschlossen
Jahr: 2006

Die steigenden Anforderungen an die EMV bedingen, dass der Einsatz eines Optimierungsprozesses während des Entwurfs und der Entwicklung von neuen Produkten unerlässlich ist. Die in der Arbeit vorgestellte Kombination der 3D-Fehlerberechnung, der wissensbasierten Strategien, des Optimierungs- und Entscheidungsverfahrens in einer Prozesskette ist ein effektives Werkzeug bei der Suche nach optimalen Lösungen. Sie vereint die hohe Genauigkeit der 3D-Modellierung mit der schnellen strategischen Vorgehensweise der EMV-Optimierung. Bei den Beispielen wurde deutlich, wie wichtig die Verwendung problemangepasster Strategien ist und wie mit Hilfe des Optimierungsverfahrens entscheidende Verbesserungen des Entwurfsergebnisses erzielt werden können. Um die gewonnenen Erfahrungen künftig für einen breiten Kreis von Anwendern nutzbar zu machen, wurden die wissensbasierten Entwurfsregeln, die bei der Problembearbeitung zum Einsatz kamen, vorgestellt.

Lehrgebiet Elektrische Energietechnik | 05.03.2015
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrgebiet Elektrische Energietechnik, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-1181, E-Mail: Marianne.Lehmann@fernuni-hagen.de