Prof. Dr. Uwe Elsholz

Foto: Hardy Welsch

Professor Elsholz holds the Chair of Lifelong Learning.

He is an expert on the permeability between vocational education and higher education, the recognition of professionally acquired competencies, and the transition of professionally experienced students into a degree program.

Professor Elsholz leads the advisory board of the competition “Advancement through Education: Open Universities.”

Furthermore, he investigates the transition between professional experience and academic learning, as well as their interactions, in the research project “A Cross-faculty Concept for the Introductory Phase for Vocationally Qualified Individuals at the FernUniversität in Hagen.”

Professor Elsholz is a member of the executive board of the research cluster.

 

Selected publications

  • Elsholz, U. (2018): Hochschulbildung zwischen Fachwissenschaft, Praxisbezug und Persönlichkeitsentwicklung. In: Jenert, T.; Reinmann, G.; Schmohl, T. (Hrsg.): Hochschulbildungsforschung: Theoretische, methodologische und methodische Denkanstöße für die Hochschuldidaktik. Wiesbaden: Springer VS, S. 7-22
  • Brückner, D.; Elsholz, U. (2017): Fernlehre zielgruppengerecht gestalten: Beruflich Qualifizierte an der FernUniversität in Hagen. In: von Korflesch, H.; Lehmann, B. (Hrsg.): Online-/Distance education. Eine Bestandsaufnahme. Baltmannsweiler. S. 178-199
  • Elsholz, U. (2016): E-Learning kills university!? Chancen und Bedrohungen durch die digitale Bildung für Hochschulen. In: denk-doch-mal 3/2016
  • Elsholz, U. (2016): Portfolioansätze in hochschulischer und beruflicher Bildung. Ein Beitrag zur Quali-tätssicherung wissenschaftlicher Weiterbildung. In: Cendon, E.; Pellert, A.; Mörth, A. (Hrsg.): Lernen-denzentrierte Studienformate. Münster, S. 157-165
  • Elsholz, U. (2015): Überwindung der Trennung zwischen beruflicher und akademischer Bildung? Bil-dungstheoretische, bildungspolitische und didaktische Herausforderungen. In: Elsholz, U. (Hrsg.): Beruflich Qualifizierte im Studium. Analysen und Konzepten zum Dritten Bildungsweg. Bielefeld, S. 245-259

Team Members

Projects

Collaborations

Professor Desel, Chair of Software Engineering and Theory of Programming, in the research project “Permeability Between Vocational Training and Bachelor’s Degree - From IT Specialist to Bachelor’s Degree in Computer Science Through Adapted Study Design”