Aktuelles

08.02.2024

„Konnte meiner Doktorarbeit mehr Tiefe und Relevanz geben“

Yuning Ding Foto: Privat

Wie lassen sich argumentative Essays automatisiert bewerten? Diesen Fragen widmet sich Doktorandin Yuning Ding in ihrer Forschung. Zuletzt reiste sie nach Princeton, um dort mit Expert*innen des Unternehmens ETS zusammenzuarbeiten. Schauen wir doch einmal ganz in Ruhe bei Yuning vorbei.

weiterlesen


07.02.2024

Laura Froehlich erhält Venia Legendi

Foto: FernUniversität

Die Sozialpsychologin hat in ihrer Habilitation Stereotype zu Ethnizität und Geschlecht erforscht. Ihr ist wichtig, dass Menschen das persönliche Potenzial besser ausschöpfen können. Bei CATALPA leitet Laura Froehlich die Nachwuchsgruppe „Stereotype Threat" und ist Co-Leiterin bei den neuen Projekten DECIDE und MULTIDIVERSE-CSCL.

weiterlesen


06.02.2024

Mit neuem KI-Tool gegen Hass im Netz

Foto: Hendrik Schipper

Ein besseres und sichereres Internet – das ist das Ziel des „Safer Internet Day“ am 6. Februar. Dazu passt ein Projekt des Hagener Computerlinguisten Prof. Dr. Torsten Zesch: Mit seiner Hilfe entstand ein KI-Tool, das strafbare Hassbotschaften aus Social-Media-Posts erkennt. Das Tool soll die Praxis von Strafverfolgungsbehörden erleichtern. Ziel ist es, Straftaten schneller zu erkennen und damit Kriminalität besser bekämpfen zu können.

weiterlesen


19.01.2024

Neues Projekt DECIDE gestartet

Zwei Personen am Tisch Foto: CATALPA

Unter welchen Umständen ist Wahlfreiheit für Studierende von Vorteil und unter welchen Umständen können sich auch Nachteile ergeben? Dieser Frage widmen sich unsere Forschenden im neuen CATALPA-Projekt DECIDE. Sie erforschen in zwei Teilprojekten die Konsequenzen von Wahlmöglichkeiten im Kontext des Fernstudiums und berücksichtigen dabei die Diversität der Studierenden.

weiterlesen


21.12.2023

Neue Stelle im AI.EDU Research Lab 2.0

Abbildung: CATALPA

Das Kooperationsprojekt mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) sucht eine Wissenschaftliche Hilfskraft mit 19 Stunden/Woche. Erforderlich ist ein Studienabschluss in Erziehungs- bzw. Bildungswissenschaft, Medienpädagogik, Mediendidaktik oder Sozialwissenschaften. Bewerbungen sind möglich bis zum 30.01.2024.

weiterlesen


20.12.2023

CATALPA-Nachwuchsgruppe „Stereotype Threat“ überzeugt Gutachterinnen

Foto: CATALPA

Die Nachwuchsgruppe „Stereotype Threat“ unter ihrer Leitung überzeugte in der Zwischenevaluation die externen Gutachterinnen. Und: heute erhielt Laura Froehlich ihre Habilitationsurkunde im Rahmen der Fakultätsratssitzung Psychologie.

weiterlesen


18.12.2023

IMPACT: Verbundtreffen und neuer KI-Leitfaden

Gruppenfoto der Teilnehmenden an der IMPACT Verbundtreffen Foto: CATALPA

Fünf Universitäten, vier Bundesländer, ein gemeinsames Ziel: die Hochschulbildung durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz und Trusted Learning Analytics zu verbessern. In Hagen trafen sich die Projektpartner*innen aus Frankfurt, Berlin und Bremen jetzt zur Halbzeit des Projekts IMPACT zu einem hybriden Austausch.

weiterlesen


15.12.2023

Abschlusskonferenz InterMINT

Logo InterMINT

Das Projekt InterMINT (Internationale MINT-Studierende in Deutschland) plant für den 21. Juni 2024 seine Abschlusskonferenz in Bonn. Wer teilnehmen möchte, kann sich ab sofort voranmelden. Für die Veranstaltung des mit CATALPA assoziierten Verbundprojekts können außerdem bis zum 31. Januar 2024 noch mögliche Posterpräsentationen eingereicht werden.

weiterlesen


13.11.2023

Internationaler Austausch für AI.EDU-Usecase

Foto: Busakorn Pongparnit/Moment/Getty Images

Von Australien über China und Siegen bis in die USA – beim ersten Workshop zum Thema „Recommender Systems in Education“ luden Prof. Dr. Claudia de Witt und Prof. Dr. Niels Pinkwart vom AI.EDU Research Lab 2.0 internationale Expert*innen zum Austausch ein.

weiterlesen


09.11.2023

Meet CATALPA: Mit APLE II passgenauer auf Studierende eingehen

Lernplattformen wie Moodle können sehr große Kohorten von Studierenden mit Lernmaterial und Aufgaben versorgen. Doch wie können diese Lernplattformen Studierende wirklich beim Lernen unterstützen? Niels Seidel und sein Team untersuchen im CATALPA-Projekt APLE II (Adaptive Personalized Learning Environment II), mit welchen KI-basierten Tools das gelingen kann.

weiterlesen


05.10.2023

Neue Ergebnisse aus unserem Projekt InterMINT

Judith Sarah Preuß Foto: Hardy Welsch

Eine Konferenz, doppelter Output – Judith Sarah Preuß belegte im vergangenen Jahr Platz zwei beim Best Poster Award der Gender & STEM Conference 2022 und jetzt erschien ein neues Paper in einem special issue, das im Nachgang der Konferenz entstand. In ihrer Forschung hat sie sich auf internationale Studierende und u.a. Frauen in MINT-Fächern spezialisiert.

weiterlesen


22.09.2023

Neue Task-Force zu KI im NRW-Bildungswesen

Foto: Yuichiro Chino/Moment/GettyImages

Welche Chancen bietet KI für den Bildungsbereich? Welche Nutzungsrisiken gibt es? Und wie kann Politik die produktive und vertrauenswürdige Nutzung von KI-Tools fördern? Mit Fragen wie diesen befasst sich eine neu gegründete Task-Force aus Wissenschaft, Praxis und mehreren NRW-Landesministerien. CATALPA stellt gleich zwei der Mitglieder.

weiterlesen