Humboldt Universität zu Berlin (HU)

Die FernUniversität in Hagen und die Humboldt Universität zu Berlin (HU) kooperieren im Rahmen des Forschungsschwerpunktes D²L² in der Erforschung des Einsatzes von Learning Analytics in der Hochschulbildung.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beider Institutionen arbeiten im Projekt „Learning Analytics für Diversity-Inspired Adaptive Learning“ (LA DIVA) daran, das Potenzial von Learning Analytics zur Unterstützung des Adaptiven Lernens im Studium unter besonderer Berücksichtigung der Diversität der Lernenden zu untersuchen.

Auf Seiten der FernUniversität liegt die Projektleitung bei Prof. Dr. Jörg Haake, Lehrgebiet Kooperative Systeme, Mitglied im Leitungsteam des Forschungsschwerpunktes D²L², auf Seiten der Humboldt Universität liegt die Projektleitung bei Prof. Dr. Niels Pinkwart, Lehrstuhl „Didaktik der Informatik | Informatik und Gesellschaft“, außerdem Wissenschaftlicher Direktor der Forschungsgruppe Educational Technology Lab des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz und derzeit Visiting Professor am Forschungsschwerpunkt D²L².

Prof. Pinkwart ist dem Forschungsschwerpunkt D²L² außerdem über das Kooperationsprojekt der FernUni mit dem DFKI „AI.EDU Research Lab“ verbunden.

Webseite des Educational Technology Lab des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI)