Prof. Dr. Joscha Beckmann

Foto: Volker Wiciok

Kontakt

E-Mail: joscha.beckmann

Institutionelle Anbindung

Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Makroökonomie

Weitere Informationen: Profil

Forschungsinteressen

(im Themenbereich des Forschungsschwerpunktes)

Meine Forschung befasst sich mit Internationalen Energie- und Finanzmärkten sowie Analysen zu Interdependenzen zwischen Energiemärkten und makroökonomischen Entwicklungen. Ein aktuelles Forschungsprojekt befasst sich mit den Zusammenhängen zwischen Energiekonsum, Makroökonomischer Aktivität und der Entwicklung des Klimas.

Für das amerikanische Energieministerium habe ich im Rahmen eines gemeinsamen Projekts den Zusammenhang zwischen Wechselkursdynamiken und dem Ölpreis untersucht. Ich beschäftige mich zudem mit der Frage, inwieweit die Berichterstattung in Medien für Preisschwankungen auf Energiemärkten verantwortlich ist.

Meine zukünftige Forschung wird sich auch der Modellierung von Unsicherheit und Erwartungsbildung auf Energiemärkten widmen. Hierzu zählt zum Beispiel die Frage, welche Faktoren Unsicherheit auf Energiemärkten bestimmt und welche makroökonomischen Effekte von dieser Art Unsicherheit ausgehen.

  • (im Themenbereich des Forschungsschwerpunktes)

    • (2016): Oil Price and FX-rates dependency (mit Theo Berger und Robert Czudaj), Quantitative Finance, 16(3), 477-488.
    • (2013): Is there a Homogeneous Causality Pattern between Oil prices and Currencies of Oil Importers and Exporters? (mit Robert Czudaj), Energy Economics, 40(1), 665-768.
    • (2013): Oil Prices and Effective Dollar Exchange Rates (mit Robert Czudaj), International Review of Economics and Finance, 27(1), 621-636
  • (im Themenbereich des Forschungsschwerpunktes)

Forschungsschwerpunkt E/U/N | 24.01.2022