Prof. Dr. Karsten Kieckhäfer

Foto: Volker Wiciok

Kontakt

E-Mail: karsten.kieckhaefer

Institutionelle Anbindung

Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Produktion und Logistik

Weitere Informationen: Profil

Forschungsinteressen

(im Themenbereich des Forschungsschwerpunktes)

Im Mittelpunkt unserer Forschung steht die Entwicklung quantitativer Planungsansätze zur Gestaltung und Lenkung industrieller Produktions- und Logistiksysteme unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten. Ein wichtiger Fokus liegt auf Fragestellungen der Reduktion von Treibhausgasemissionen sowie von Energie- und Ressourceneinsatz. Gleichzeitig werden aktuelle Entwicklungen im Bereich Digitalisierung bzw. Industrie-4.0 und ihre Potenziale für ein nachhaltiges Wirtschaften beleuchtet.

Beispielsweise erfolgt die Auseinandersetzung mit folgenden Themen:

1. Gestaltung nachhaltiger globaler Wertschöpfungsnetzwerke
Hier wird der Frage nachgegangen, wie global verteilte Wertschöpfungsnetzwerke geeignet modelliert und bewertet werden können, um deren Gestaltung unter Beachtung ökonomischer, ökologischer und sozialer Kriterien zu unterstützen. Dabei werden insbesondere Herausforderungen adressiert, die sich aus Zielkonflikten zwischen den drei genannten Nachhaltigkeitsdimensionen sowohl auf globaler als auch auf lokaler Ebene ergeben.

2. Gestaltung nachhaltiger Produktionssysteme
In diesem Themengebiet analysieren wir, die technologischen und organisatorischen Handlungsspielräume von Unternehmen zur Erreichung von Nachhaltigkeitszielen in der Produktion. Ein besondere Fokus liegt auf Fragestellungen der klimaneutralen Produktion, etwa der modellbasierten Identifikation und techno-ökonomischen Bewertung von Maßnahmenbündeln zur CO2-Reduktion und der darauf aufbauenden Ableitung von effizienten Reduktionspfaden über die Zeit.

Forschungsschwerpunkt E/U/N | 25.08.2021