Markus Hilbert, M. Sc.

Foto: Hardy Welsch

Kontakt

E-Mail: markus-andre.hilbert

Institutionelle Anbindung

Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Quantitative Methoden und Wirtschaftsmathematik
Lehrstuhlinhaber: Prof. Dr. Andreas Kleine

Weitere Informationen: Profil

Forschungsinteressen

(im Themenbereich des Forschungsschwerpunktes)

Meine Forschungsinteressen liegen vorrangig im Bereich der nachhaltigen Produktion. Ein hoher Anteil des nationalen Energieverbrauchs entfällt auf Industrieunternehmen und hier konkret auf den Produktionsbereich. Darüber hinaus ist der Produktionsbereich in der Regel Treiber hoher CO2-Emissionen. Um zur Erreichung der gesetzten Klimaziele beizutragen, bietet somit der Produktionsbereich einen vielversprechenden Anknüpfungspunkt. In diesem Zusammenhang geht es bei meiner Forschung insbesondere um die modellgetriebene Analyse von Produktionsprozessen bei Industrieunternehmen, um Energie- und Emissionseinsparungspotentiale zu identifizieren. Durch eine entsprechende Prozessoptimierung hinsichtlich klimaeffektiver Zielvorgaben lassen sich derartige Potentiale heben.

  • (im Themenbereich des Forschungsschwerpunktes)

    Energy costs vs. carbon dioxide emissions in short-term production planning

Forschungsschwerpunkt E/U/N | 12.08.2021