XR4Healthcare – Mixed Reality im Gesundheitswesen – Forschung zum interaktionsorientierten Kompetenzerwerb

Ziel des Forschungsprojekts ist die Förderung der digitalen Kompetenz und reflexiven Handlungsfähigkeit des beruflichen Bildungspersonals im Gesundheitssektor durch Mixed Reality. Akteur*innen im Gesundheitssektor müssen den zahlreichen Herausforderungen der fortschreitenden Digitalisierung begegnen und sich zunehmend auf veränderte, digitalisierte Lern-, Arbeits-, und Interaktionsprozesse einstellen. Damit digitale berufsspezifische Handlungsfähigkeiten entwickelt, jedoch auch vermittelt werden können, sind digitale Entwicklungsprozesse proaktiv durch das Bildungspersonal im Gesundheitswesen mitzugestalten. Dazu sind interaktionsorientierte individuelle Lernkonzepte und die Einbettung dieser Konzepte in alltägliche, lebensweltliche und situative Kontexte hervorzuheben, die eine unmittelbare Erfahrung in relevanten Handlungsräumen ermöglichen. Mixed-Reality-Anwendungen ermöglichen eine Simulation von komplexen Handlungsabläufen und realistischen, situierten Lernerfahrungen, die über mehrdimensionale Abbildungen der physischen Umgebung und realitätsnahe Interaktionen vollzogen werden.

Allerdings hängt der systematische und sinnvolle Einsatz von Mixed-Reality und die zielgerichtete Gestaltung von Mixed-Reality-Szenarien im Gesundheitswesen insbesondere von digitalen Kompetenzen des Bildungspersonals im Gesundheitsbereich und dessen Vertrauen in die eigene digitale berufsspezifische Handlungsfähigkeit ab. Vor diesem Hintergrund werden die Bedingungen erforscht, unter denen ein Mixed-Reality-Szenario zur Forcierung der digitalen Kompetenz und reflexiven Handlungsfähigkeit im Kontext der Arbeit eigenständig gestaltet und implementiert werden kann und inwiefern diese neue und erfahrungsbasierte Form der Lern- und Arbeitsgestaltung zu einem interaktionsorientierten Kompetenzerwerb beitragen kann.

Projektbeteiligte

Prof. Dr. Claudia de Witt Foto: FernUniversität

Prof. Dr. Claudia de Witt

Projektleitung

E-Mail: claudia.dewitt

Telefon: +49 2331 987-4490/91

Profil

Jessica Felgentreu Foto: FernUniversität

Jessica Felgentreu

Projektmitarbeiterin

E-Mail: jessica.felgentreu

Telefon: +49 2331 987-2970

Profil