Jeanette Bewersdorff

Jeanette Bewersdorff (M.Sc.) Foto: Privat

Jeanette Bewersdorff (M.Sc.)

wissenschaftliche Mitarbeiterin der Forschungsprofessur "Computerlinguistik"

E-Mail: jeanette.bewersdorff

Telefon: +49 2331 987 - 4870

Universitätsstraße 27 – PRG / Gebäude 5
Raum B 118 (1. Etage)
58097 Hagen

Was ist meine Rolle in D²L²?

Als Forscherin im Bereich Natural Language Processing arbeite ich daran, Argumentationsstrukturen automatisiert mit Hilfe von KI aus Dokumenten zu extrahieren.

Warum D²L²?

In D²L² kann ich meiner Forschung in einem produktiven und gut vernetzten Arbeitsumfeld nachgehen, darüber hinaus bietet der Forschungsschwerpunkt viele Möglichkeiten zum interdisziplinären Austausch mit anderen Forschenden.

    • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Rahmen der Forschungsprofessur Computer Linguistik des Forschungsschwerpunktes „Digitalisierung, Diversität und Lebenslanges Lernen. Konsequenzen für die Hochschulbildung“ (D²L²) der FernUniversität in Hagen seit 2022
    • Seit Novenber 2021 Doktorandin im DFG Graduiertenkolleg WisPerMed (Wissens- und datenbasierte Personalisierung von Medizin am Point of Care)
    • November 2021 bis 2022 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sprachtechnologie an der Universität Duisburg-Essen
    • Oktober 2021 Abschluss Master of Science in Angewandter Informatik an der Universität Duisburg-Essen
    • April 2018 Abschluss Bachelor of Science in Angewandter Informatik an der Universität Duisburg-Essen
    • NLP
    • medical NLP
    • KI
    • DFG Graduiertenkolleg WisPerMed (Wissens- und datenbasierte Personalisierung von Medizin am Point of Care)
  • Ich arbeite derzeit an meinen ersten Publikationen.