Nikolai Zinke

Dr. Nikolai Zinke Foto: Privat

Dr. Nikolai Zinke

wissenschaftlicher Mitarbeiter (DIE) im Projekt "NOVA:ea"

E-Mail: zinke

Telefon: +49 1628678993

Heinemannstraße 12 – 14
53175 Bonn
Deutschland

Was ist meine Rolle in D²L²?

Als Dozent habe ich mehrere Semester lang studentische Online-Forschungsgruppen an der Fernuniversität betreut. Hierbei interessierte mich besonders, wie die Studierenden auf ein gemeinsames Arbeitsziel hinarbeiten. Wie wirkt sich die Zusammensetzung dieser Gruppen bezogen auf Persönlichkeits-, Geschlechts- und Altersunterschiede auf Arbeits- und Sozialverhalten sowie Leistung aus? Mit diesem Hintergrund unterstütze ich D2L2 auch mit methodisch-statistischen Analysen.

Warum D²L²?

D2L2 ist für mich eine ideale Anknüpfung an meine Dissertation, die ich zu virtueller Kollaboration und dunkler Persönlichkeit letztes Jahr abgeschlossen habe. Mein Fokus insbesondere auf nicht-sichtbare Diversitätsmerkmale (u.a. Persönlichkeit, Einstellungen und Wertekonfiguration) ist aus meiner Sicht eine wichtige Ergänzung zu (meist) sichtbarer Diversität hinsichtlich Geschlecht, Alter und ethnischem Hintergrund. Hier ergeben sich viele Ansatzpunkte, universitäre Lehr- und Lernformen im Zeitalter der nicht mehr weg zu denkenden Digitalisierung noch zielgruppengerechter zu gestalten. Dabei ist mir der ethisch sensible Umgang mit Daten und die Gewährleistung eines maximal möglichen Handlungsspielraums aller wichtig.

    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am DIE Bonn (seit 2022)
    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fernuniversität in Hagen (2019 – 2020)
    • Verwaltungs- und Lehrkraft an der University of Europe for Applied Sciences, Berlin (2018 – 2019)
    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Rostock (2016 – 2018)
    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fernuniversität in Hagen (2016)
    • Wissenschaftliche Hilfskraft; Online-Tutor an der Fernuniversität in Hagen (2013 – 2016)
    • Freiberufliche Tätigkeiten im künstlerisch-pädagogischen Bereich (2004 – 2014)
    • Virtuelle Kollaboration
    • Persönlichkeit, insbesondere Dark Traits
    • Diversität in der Hochschulbildung
    • Methoden und Datenanalyse
  • NOVA:ea

  • Doctoral dissertation

    Zinke, N. (2022). Dunkle Persönlichkeit und Kollaboration in virtuellen Kontexten: Dark Traits im virtuellen Arbeitskontext (Doctoral dissertation).

  • Deutsche Institut für Erwachsenenbildung Bonn