Internationale Mobilität und binationale Promotionen

Foto: fotolia, fgnopporn

Internationale Erfahrungen erwerben

Internationale Kompetenzen – von fremdsprachlichen Publikationen in internationalen Zeitschriften, internationalen Lehr- und Konferenzerfahrungen, der Mitwirkung an internationalen Forschungsprojekten, binationalen Promotionsverfahren bis zum Forschungsaufenthalt im Ausland – spielen eine wesentliche Rolle in der Qualifikationsphase vor und nach der Promotion. Sie ergänzen und stärken Ihr Qualifikationsprofil in Forschung, Wissenschaftsmanagement und Lehre und bereiten Sie für Berufsfelder innerhalb und außerhalb der Hochschule vor.

Die FernUniversität unterstützt Sie mit Beratungsangeboten, u.a. zur Antragstellung bei Drittmittelgebern und bei Erasmus+ und PROMOS, binationalen Promotionsverfahren, Weiterbildungsangeboten im Internen Fortbildungsprogramm sowie mit Fördermöglichkeiten im Internen Forschungsförderprogramm.

Eine Übersicht zu den derzeitigen Fördermöglichkeiten finden Sie auf den Seiten des Bereichs "Internationalisierung".


Binationale Promotionen

An der FernUniversität haben sich zwei internationale Promotionsnetzwerke etabliert, die einen internationalen wissenschaftlichen Austausch ermöglichen:

  • European Distance Education in Law (EDELNet) an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät
  • Deutsch-lateinamerikanisches Forschungs- und Promotionsnetzwerk in der Philsophie (FILORED) an der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften

Im Rahmen dieser Netzwerke, aber auch unabhängig davon, haben Sie die Möglichkeit an der FernUni Hagen binational zu promovieren. Bei einer binationalen Promotion haben Sie neben einer betreuenden Person an der FernUniversität auch eine Betreuungsperson an einer ausländischen Universität. So sind Sie automatisch in zwei unterschiedlichen Wissenschaftssystemen integriert und profitieren von vielfältigen internationalen Erfahrungen. Den Erstkontakt zur ausländischen Universität stellen Sie selbst her – der SWN organisiert die Umsetzung in Form eines Betreuungsvertrags.

An der Fakultät für Mathematik und Informatik ist ebenfalls eine binationale Promotion in Informationstechnik und Informatik möglich. Mehr Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link: http://www.fernuni-hagen.de/kn/binational/

Kontaktpersonen:

  • Allgemeine Fragen BINATIONALE PROMOTION:
    Dr. des. Maria Verena Peters
    Tel. +49 2331 987 4661
    E-Mail: maria-verena.peters
  • EDELNet:
    Dr. Juan J. Garcia Blesa
    Tel. +49 2331 987 4639
    E-Mail: juan.garciablesa
  • FILORED:
    Dr. Fernando Moledo
    Tel. +49 2331 987 4673
    E-Mail: fernando.moledo
  • INTERNATIONALE MOBILITÄT (PROMOS; ERASMUS+):
    Mareike Weiß
    Tel. +49 2331 987 4245
    E-Mail: Mareike Weiß