Übung

Thema:
Tutorielle Übung zur Prüfungsvorbereitung. Quelleninterpretation: Theoretische Beleuchtung und praktische Einübung anhand von Beispielen.
Veranstaltungstyp:
Tutorielle Übung
Adressatenkreis:
BA KuWi: Modul G2; Modul G4;
Ort:
Hamburg
Adresse:
Regionalzentrum Hamburg
Seminarraum gem. Anzeige im Eingangsbereich
Termin:
02.02.2019
Zeitraum:
Samstag, 02.02.2019, 10.00 - 15:00 Uhr
Leitung:
Ute Kemmerling, B.A.
Barbara Traumann, B.A.
Anmeldefrist:
20.01.2019
Anmeldung:
Online-Anmeldung s. unten
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Auskunft erteilt:
E-Mail: Barbara Traumann

Die Veranstaltung dient dem Einüben der verschiedenen Quelleninterpretationen und -analyse als historische Kernkompetenz, dafür sind keine grundlegenden Kenntnisse nötig. Darüber hinaus sollen auch allgemeine Fragen zu Ablauf und Vorbereitung von Prüfungsleistungen beantwortet und Tipps zur Literaturrecherche gegeben werden.

Die Übungsveranstaltung bezieht sich insbesondere auf die außereuropäischen Kurse 34202 (G 2), 34240, 34244, 03513 und 03514 (G 4).

Entsprechend handelt es sich inhaltlich nur um B.A.-Kurse des Lehrgebiets "Geschichte Europas in der Welt".

Wichtig! Die Übung ist KEINE Präsenzveranstaltung im Sinne der Studienordnung!

Online-Anmeldung

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. (Wenn Sie eine verschlüsselte Übertragung der Daten wünschen, wählen Sie in der Adresszeile Ihres Browsers https:// statt http:// und laden Sie diese Seite neu.) Eine Bestätigung über Ihre Teilnahme senden wir in den nächsten Tagen an Ihre E-Mail-Adresse.

Ich melde mich für: Übung Tutorielle Übung zur Prüfungsvorbereitung. Quelleninterpretation: Theoretische Beleuchtung und praktische Einübung anhand von Beispielen. (02.02.2019 in Hamburg) verbindlich an.

Ich studiere im Studienabschnitt
Studienleistungen
Kontaktinformationen
Frau Herr
:
weitere Angaben

ja / nein

Die Kontaktliste umfasst E-Mail und Postadresse aller Teilnehmenden an der Veranstaltung, die ihr Einverständnis erklärt haben. Mit meiner Aufnahme in die Kontaktliste erkenne ich die folgende Datenschutzerklärung als für mich verbindlich an:

Datenschutzerklärung

„Mir ist bekannt, dass ich die mir überlassene Kontaktliste nur zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit anderen Studierenden sowie zur Bildung studentischer Arbeitsgruppen nutzen darf. Die Daten der Kontaktliste dürfen ausschließlich nur in diesem Sinne verwandt werden (Zweckbindungsgebot gem. § 16 Abs. 2 DSG NW). Insbesondere ist es untersagt, die Liste Dritten zu überlassen. Ein Verstoß gegen das Verbot der Weitergabe stellt eine Ordnungswidrigkeit gem. § 34 DSG NW dar, die mit einer Geldbuße bis zu 50.000 Euro geahndet wird.“

Karin Carola Gockel | 11.02.2020