Onlineveranstaltung

Thema:
Konturen einer neuen Gesellschaft: Programmatische Entwürfe der Französischen Revolution
Veranstaltungstyp:
Onlineseminar
Adressatenkreis:
MA EuMo: Modul 3E; Modul 5G; MA GeEu: Modul III; offen für alle Geschichtsstudierenden
Ort:
Online
Termin:
10.12.2021 bis
11.12.2021
Zeitraum:
Freitag von 16:00 bis 20:30 Uhr
Samstag von 9:30 bis 16:00 Uhr
Leitung:
Prof. Dr. Wolfgang Kruse
Anmeldefrist:
10.11.2021
Anmeldung:
12.10.2021
Ankündigungstext:
Die Französische Revolution hat nicht nur die europäische Welt real neu geordnet, sondern zugleich auch vielfältige, oft weit in die Zukunft weisende Neugestaltungsprojekte entworfen. Alle Bereich von Gesellschaft, Staat und Kultur standen unter ihrem Eindruck in Frage und mussten neu gedacht und konzipiert werden. Auf der Veranstaltung sollen die daraus hervorgehenden, oft noch heute anregenden und bedeutsamen Entwürfe inhaltlich erschlossen, historisch eingeordnet und diskutiert werden.

Grundlagentexte (zur Anschaffung empfohlen):

Wolfgang Kruse (Hg.), Die Französische Revolution. Programmatische Texte von Robespierre bis de Sade, Wien 2012 (Promedia Verlag, Linke Klassiker)

Lektüre-Empfehlungen:

Rolf E. Reichardt, Das Blut der Freiheit. Französische Revolution und demokratische Kultur, Frankf./M. 1999

Hans-Ulrich Thamer, Die Französische Revolution, München 2004

Wolfgang Kruse, Die Französische Revolution, Paderborn u.a. 2005“

Online-Anmeldung

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. (Wenn Sie eine verschlüsselte Übertragung der Daten wünschen, wählen Sie in der Adresszeile Ihres Browsers „https://“ statt „http://“ und laden Sie diese Seite neu.) Eine Bestätigung über Ihre Teilnahme senden wir in den nächsten Tagen an Ihre E-Mail-Adresse.

Ich melde mich für: Onlineveranstaltung Konturen einer neuen Gesellschaft: Programmatische Entwürfe der Französischen Revolution (10.12.2021 bis 11.12.2021 in Online) verbindlich an.

Kontaktinformationen
Frau Herr
/
Jutta Kaiser | 12.10.2021