Logo

Präsenzveranstaltung

Illustration
Thema:

Online-Tutorium: Musik als historische Quelle

Veranstaltungstyp: Onlineseminar
Adressatenkreis: BA KuWi: Modul G5; Modul G6; BA PVS: Modul GE; MA EuMo: Modul 1E; Modul 4G; Modul 5G; Modul 7G; MA GeEu: Modul I; Modul II; Modul III; Modul IV; Modul VII; Modul VIII; MA Gov: Modul 1.3; offen für alle Geschichtsstudierende
Ort: online
Termin: 09.04.2019 bis
13.08.2019
Zeitraum: Es sind zweiwöchentliche virtuelle Sitzungen vorgesehen.
Leitung: Dr. Lars Fischer

Anmeldung: Die Onlineanmeldung wird später freigeschaltet!

Seminarbeschreibung:

Dass Musik als gesellschaftliche Praxis und im Erleben verschiedener Gruppen in aller Regel eine weit größere Rolle gespielt hat, als den meisten Geschichtsbüchern zu entnehmen ist, dürfte außer Frage stehen. In diesem Online-Tutorium werden wir untersuchen, wie die Rolle und Bedeutung von Musik zu verschiedenen Zeiten aufgefasst worden ist und wie sich politische, gesellschaftliche und religiöse Vorstellungen und Werte in der musikalischen Theorie und Praxis niedergeschlagen haben (und daher auch an ihnen abgelesen werden können). Warum sollten Historiker und Historikerinnen sich für Liturgie interessieren? Was ist an nationalen Musikstilen national? Was bedeutet es, wenn der Komponist bekennender Antisemit war? Welche Rolle spielte Musik während der Shoah? Dies sind nur einige der Fragen, mit denen wir uns beschäftigen werden. Nach der einführenden Sitzung werden wir uns pro Sitzung jeweils mit einem Text näher beschäftigen.

Die virtuellen Sitzungen werden dienstags von 19.00 bis 20.00 Uhr stattfinden und zwar am:

09.04.2019, 23.04.2019, 07.06.2019, 21.05.2019, 04.06.2019, 18.06.2019, 02.07.2019, 16.07.2019, 30.07.2019, 13.08.2019.

Anmeldung und Technische Hinweise:

Für das Seminar wird AdobeConnect genutzt. Sie benötigen keine weitere Software, sondern bekommen nach der Anmeldung einen link zugeschickt, über den Sie in den virtuellen Seminarraum gelangen. Für die Teilnahme an einer Adobe Connect-Veranstaltung ist (neben einem Computer mit Internetanschluss) ein Headset, ein Lautsprecher und eine Webcam erforderlich. Bitte beachten Sie die technischen Hinweise des Helpdesks (https://wiki.fernuni-hagen.de/helpdesk/index.php/Technische_Anforderungen_Adobe_Connect) und führen Sie vor Veranstaltungsbeginn den Verbindungscheck (https://connect.fernuni-hagen.de/common/help/de/support/meeting_test.htm) durch.

Eine weitere Voraussetzung ist das Interesse und die Bereitschaft, die Texte vor der jeweiligen Sitzung vorzubereiten. Der Lektüreplan wird zeitnah bekannt gegeben.

Vorbereitung der jeweiligen Sitzung:

Bitte posten Sie bis spätestens Freitag vor der Sitzung im Forum für unser Tutorium drei Sätze aus dem jeweiligen Text, etwa einen, der Ihres Erachtens die zentrale Botschaft des Textes besonders gut widerspiegelt, einen, den Sie besonders überraschend fanden, und/oder einen, der Sie besonders nachdenklich gestimmt hat, jeweils mit einer kurzen Begründung Ihrer Auswahl. Sehen Sie sich bitte auch die Sätze an, die Ihre Mitstudierenden gepostet haben, und reagieren Sie auf diese, sofern Sie Gedanken dazu haben.

19.09.2018
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Historisches Institut, LG Neuere Deutsche und Europäische Geschichte, 58084 Hagen