Präsenzveranstaltung

Thema:
Digital Humanities in der biografischen Forschung
Adressatenkreis:
BA KuWi: Modul W DH; Weitere Interessierte auf Anfrage
Ort:
online in Zoom
Termin:
21.01.2022 bis
22.01.2022
Zeitraum:
21.01.22: 17:00 - 21:00 Uhr
22.01.22: 9:00 - 16:00 Uhr
Leitung:
PD. Dr. Eva Ochs/ Tunahan Keskin
Anmeldefrist:
21.12.2021
Anmeldung:
Der Anmeldestart beginnt am 23.11.2021

Wegen geringer Anmeldungen im September 2021 verschoben!

Das Seminar soll die Erkenntnisse aus dem Modulkurs vertiefen und den Blick weiten für andere Bereiche der digitalen Geschichtswissenschaft.

Wir geben zum Beispiel weitere Einblicke in die Möglichkeiten der Plattform Transkribus zur digitalen Bearbeitung handschriftlicher Texte.

Daneben wird auch die digitale Erfassung und Bearbeitung von Bildern ein Themenschwerpunkt darstellen. Die Möglichkeiten digitalen, kollaborativen Arbeitens an historischem Bildmaterial werden zum einen mit dem Programm MAXQDA, das wir im Kurs eher zur Verwaltung und Erschließung von Text- und Audioquellen kennen gelernt haben, und dem Thema „Familienbilder“ aufgezeigt. Zudem werden von der Gastreferentin Barbara Burger von Blohn noch weitere Einblicke in die Nutzung von Repositorien und Bilddatenbanken quer durch die historischen Epochen gegeben.

Abgerundet wird das Programm durch einen kurzen Ausflug ins Gaming und der Frage nach Geschichtsvermittlung in Computerspielen.

Online-Anmeldung

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. (Wenn Sie eine verschlüsselte Übertragung der Daten wünschen, wählen Sie in der Adresszeile Ihres Browsers „https://“ statt „http://“ und laden Sie diese Seite neu.) Eine Bestätigung über Ihre Teilnahme senden wir in den nächsten Tagen an Ihre E-Mail-Adresse.

Ich melde mich für: Präsenzveranstaltung Digital Humanities in der biografischen Forschung (21.01.2022 bis 22.01.2022 in online in Zoom) verbindlich an.

Ich bin eingeschrieben als
Ich studiere im Studienabschnitt
Kontaktinformationen
Frau Herr
/
:
weitere Angaben

02.12.2021