Präsenzveranstaltung

Thema:
Geschichte im Comic
Veranstaltungstyp:
Online-Seminar
Adressatenkreis:
BA KuWi: Modul G5; offen für alle Geschichtsstudierenden
Ort:
online
Termin:
18.02.2022 bis
19.02.2022
Zeitraum:
18.02.22: 17.00 - 21:00 Uhr
19.02.22: 9:00 - 16:00 Uhr
Leitung:
PD Dr. Eva Ochs
Anmeldefrist:
18.01.2022
Anmeldung:
Der Anmeldestart beginnt 08.12.2021
Auskunft erteilt:
PD Dr. Eva Ochs , E-Mail: eva.ochs

Historische Comics oder Graphic Novels geraten immer mehr in den Blick, wenn geschichtliche Inhalte populär vermittelt werden sollen.

Längst geht es dabei nicht mehr allein um die Beschäftigung mit den Geschichtsdarstellungen etwa in den „Asterix“-Bänden, die allerdings das Bild der Gallier um 50 v. Chr. in ganz Europa entscheidend geprägt haben.

Seit Art Spiegelmanns 1992 erschienener, autobiografisch inspirierter Holocaust-Bildergeschichte „Maus“ nimmt die Zahl der Geschichtscomics auf dem deutschen Markt zu. Auch für die Vermittlung von DDR Geschichte, von Erfahrungen von Flucht und Ankommen im Westen, werden in Gedenkstätten immer mehr Comics eingesetzt (z.B. von Susanne Buddenberg und Thomas Henseler).

Wir wollen uns an ausgewählten Beispielen u.a. mit der Frage beschäftigen, wie Geschichtsvermittlung anhand von Comics gelingt, was ihre Stärken sind und wie das Verhältnis von Faktizität und Fiktionalität bewertet wird. Diese und weitere Themen sollen auch vor dem Hintergrund des sogen. Visual Turn in der Geschichtswissenschaft diskutiert werden.

Die Veranstaltung ist auch offen für Vorschläge von Teilnehmenden, die eigene Lieblingshefte aus dem Bereich „Geschichtscomics“ haben und diese kurz vorstellen möchten – Bitte gerne bei mir melden!

Zur Vorbereitung des Seminars werden wir eine Moodle-Umgebung einrichten, die nach Anmeldeschluss frei geschaltet wird. Mit den dort abgelegten Infos bereiten Sie sich dann bitte auf das Seminar vor.

Zum Einlesen:

Gerhard Paul, Visual History, Version: 2.0, in: Docupedia-Zeitgeschichte, 29.10.2012, (http:// docupedia.de/zg/Visual_History_Version_2.0_Gerhard_Paul?oldid=88772). (grundlegender Aufsatz zum Verhältnis von „Geschichte“ und „Bild“).

Online-Anmeldung

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. (Wenn Sie eine verschlüsselte Übertragung der Daten wünschen, wählen Sie in der Adresszeile Ihres Browsers „https://“ statt „http://“ und laden Sie diese Seite neu.) Bitte melden Sie sich nur einmal an! Eine Bestätigung über Ihre Teilnahme senden wir nach Ablauf der Anmeldefrist an Ihre E-Mail-Adresse.

Ich melde mich für: Präsenzveranstaltung Geschichte im Comic (18.02.2022 bis 19.02.2022 in online) verbindlich an.

Ich bin eingeschrieben als
Ich studiere im Studienabschnitt
Kontaktinformationen
Frau Herr
/
:
Eva Engelhardt | 08.12.2021