Logo - KSW Illustration
 

Projekt

Illustration

KA3 - Kölner Zenrum Analyse und Archivierung von AV-Daten. Teilprojekt: Pilotprojekt Oral History

Projektleitung:
Status: laufend
Laufzeit: bis Ende 2018
fördernde Einrichtungen:
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung

Das Projekt dient dem Aufbau und der Weiterentwicklung eines fach‐ und standortübergreifenden Kölner Zentrums für Analyse und Archivierung audiovisueller Daten (KA3) mit den drei Komponenten Analyse, Archivierung/Publikation und Schulung/Beratung. Besondere Aufmerksamkeit gilt den mit einander zusammenhängenden Problemen der interaktionsbezogenen Strukturierung und der effizienten Bereitstellung und Archivierung von audiovisuellen Daten, die sowohl geisteswissenschaftlich wie informationstechnologisch erforscht werden sollen und die von grundlegen‐ der Bedeutung für die wissenschaftliche Arbeit mit AV‐Daten sind.

Das Archiv „Deutsches Gedächtnis“ stellt seine umfängliche Datensammlung zur Verfügung, die im Rahmen des Projekts unter Anwendung der von den Technologiepartnern zur Verfügung gestellten Werkzeuge und Dienste hinsichtlich einer eng begrenzten Fragestellung untersucht werden. Übergeordnetes und langfristiges Ziel des KA3 ist es, durch den Einsatz moderner Informationstechnologien den Umgang mit AV‐Daten effizienter zu gestalten, und zwar durch die Reduktion des Ressourceneinsatzes für die die Analyse vorbereitenden Schritte und die Durchführung von Analysen mit direktem Zugriff auf das Signal, also ohne die einer Transkription inhärenten Reduktionen.

Eva Engelhardt | 21.12.2015
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Institut für Geschichte und Biographie, 58097 Hagen, E-Mail: igb@fernuni-hagen.de