Logo-Gleichstellung

Daten, Fakten & Rechtliches

Transparenz und eine belastbare Datenlage zur Situation der Gleichstellung an der FernUniversität tragen zur Entwicklung von Problembewusstsein und Handlungsansätzen in der Verwirklichung von Geschlechtergerechtigkeit an der Hochschule bei. Gleichzeitig stellen rechtliche Vorgaben die Grundlage der Gleichstellungsarbeit an der FernUniversität dar.

Daten & Fakten zur Gleichstellungssituation an der FernUniversität

Die Gleichstellungsarbeit an der FernUniversität erfolgt in allen Bereichen auf der Grundlage belastbarer Daten. Sie basiert auf der Analyse und Bewertung geschlechterdifferenzierter Daten, die regelmäßig in Bezug auf Studierende, Nachwuchswissenschaftler/innen und Beschäftigte an der Hochschule erhoben werden.

Zur weiteren Standardisierung der Datenbereitstellung wird derzeit ein „Kerndatenset Gleichstellung“ für die FernUniversität entwickelt, das zusätzliche Daten beispielsweise zu Geschlechterverhältnissen in Bewerbungsverfahren oder Gremien der Selbstverwaltung enthält. Auch die Bereiche Gender in Forschung und Lehre sollen dort abgebildet werden. Auf Grundlage des „Kerndatensets Gleichstellung“ ist dann eine regelmäßige Berichterstattung im „Gleichstellungs-Monitor“ geplant.

Bis dahin finden Sie aktuelle Daten zur Gleichstellungssituation an der FernUniversität vor allem in folgendem Dokument:

Rechtliche Grundlagen

Grundgesetz

Hervorzuheben im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (GG) [externer Link] ist Artikel 3:

(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

(2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.

(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Das Ziel des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) [externer Link], einem Bundesgesetz, das im August 2006 in Kraft trat, ist in § 1 beschrieben:

Ziel des Gesetzes ist, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen.

Hochschulgesetz NRW

Das Gesetz über die Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen (Hochschulgesetz – HG) [externer Link] nennt die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern unter den Aufgaben der Hochschulen:

§ 3 (4) Die Hochschulen fördern bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern in der Hochschule und wirken auf die Beseitigung der für Frauen bestehenden Nachteile hin. Bei allen Vorschlägen und Entscheidungen sind die geschlechtsspezifischen Auswirkungen zu beachten (Gender Mainstreaming). Die Hochschulen tragen der Vielfalt ihrer Mitglieder (DiversityManagement) sowie den berechtigten Interessen ihres Personals an guten Beschäftigungsbedingungen angemessen Rechnung.

Darüber hinaus sind folgende Paragraphen hervorzuheben:

§ 11c Geschlechtergerechte Zusammensetzung von Gremien

§ 24 Gleichstellungsbeauftragte; gleichstellungsbezogene Mittelvergabe

§ 37a Gewährleistung der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern bei der Berufung von Professorinnen und Professoren

Landesgleichstellungsgesetz NRW

Auch das Gesetz zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesgleichstellungsgesetz - LGG) [externer Link] enthält umfangreiche Vorgaben im Bereich der Gleichstellungsarbeit. Hervorzuheben sind insbesondere:

§ 5 a Erstellung und Fortschreibung von Frauenförderplänen

§ 6 Inhalt des Frauenförderplanes

Abschnitt IV Gleichstellungsbeauftragte (§§ 15-21)

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, D-58084 Hagen, Telefon: +49 (2331) 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de