Förderprogramme – Unterstützung bei der Internationalisierung

HORIZON 2020
[externer Link]

Das EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation fördert Verbund- und Individualforschung in Europa und der Welt.
Alexander von Humbolt
[externer Link]
Die Stiftung fördert Wissenschaftskooperationen zwischen exzellenten ausländischen und deutschen Forscher/innen.
Internes Forschungsförderprogramm Über das Interne Forschungsförderprogramm ist u.a. eine Förderung von Gastwissenschaftler/innenaufenthalten und Gastvorträgen internationaler Wissenschaftler/innen möglich.Über das Interne Forschungsförderprogramm ist u.a. eine Förderung von Gastwissenschaftler/innenaufenthalten und Gastvorträgen internationaler Wissenschaftler/innen möglich.
Erasmus+ Personalmobilität Über Erasmus+ werden Aufenthalte zu Fort- und Weiterbildungszwecken gefördert.
Fulbright
[externer Link]
Fulbright Forschung und Lehre unterstützt mit einem Reisestipendium promovierte Wissenschaftler/innen, die einen mindestens dreimonatigen Lehr- oder Forschungsaufenthalt an einer wissenschaftlichen Einrichtung in den USA planen.
Postdoctoral Researchers International Mobility Experience (PRIME)
[externer Link]
PRIME ermöglicht die Anstellung an einer deutschen Hochschule mit einem Forschungsaufenthalt im Ausland zu verbinden.
Philipp Schwartz-Initiative
[externer Link]
Mit der Initiative erhalten Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland die Möglichkeit, gefährdete Forschende im Rahmen eines Vollstipendiums für 24 Monate aufzunehmen.
Weitere Fördermöglichkeiten finden Sie
International | 25.10.2019