Aktuelles

Aktuelle Informationen des Dekans zum Lehr-, Studien- und Prüfungsbetrieb

[26.06.2020]

Brief des Dekans an die Studierenden in der Fakultät KSW.

Foto: FernUniversität
Prof. Jürgen G. Nagel, Dekan der Fakultät KSW

Liebe Studierende,

nach wie vor befinden wir uns in einer außergewöhnlichen Situation. Alle Mitarbeiter*innen der FernUniversität in Hagen haben sehr viel getan, um unter den gegebenen Umständen für Sie das Studium im Sommersemester zu organisieren. Bei Vielem half uns die langjährige Erfahrung mit dem Fernstudium, aber nicht für alles. So mussten auch diejenigen Elemente auf digitale Formate umgestellt werden, die wir mit Ihnen entlang des didaktischen Ansatzes des blended learnings gerne in Präsenz veranstaltet hätten. Oberster Grundsatz ist, alle Prüfungen oder Veranstaltungen unter Wahrung der geltenden Sicherheitsregeln für Sie wie auch für die Beschäftigten der FernUniversität durchzuführen.

  • Die Lehre findet im organisatorischen Minimalbetrieb, vermittelt durch die Studienbriefe oder in moodle, statt.
  • Seminare können weiterhin nur in wenigen Ausnahmefällen in Präsenz durchgeführt werden.
  • Die Literaturversorgung durch die Universitätsbibliothek ist gesichert. Beachten Sie besonders die digitalen Angebote.
  • Abgabefristen oder die Anmeldefrist für Klausuren wurden verlängert.
  • Mit der Videoprüfung@home wurde – neben der mündlichen Prüfung auf dem Campus in Hagen und den Videoprüfungen in den Regionalzentren – ein drittes Format geschaffen, das Ihnen und uns hilft, alle mündlichen Prüfungen mit nur wenig Verzug in diesem Semester durchführen zu können.
  • Um alle vorgesehenen Klausuren durchführen zu können, werden diese im Sommersemester 2020 ausschließlich in einer digitalen Variante angeboten. Wir arbeiten mit Hochdruck an einem guten Verfahren für über 60 Module. Zu genaueren Informationen bitten wir Sie noch um etwas Geduld. Sie werden alle rechtzeitig über die konkreten Gegebenheiten Bescheid wissen.
  • Neben den Prüfungs- und Studienordnungen gelten für alle Prüfungen der Fakultät zeitlich eingeschränkt folgende Sonderregelungen.

Ihre befürwortenden Rückmeldungen freuen uns sehr. Für Ihre Geduld und Ihr Verständnis möchten wir uns ganz ausdrücklich bei Ihnen bedanken.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und, dass Sie weiterhin gesund bleiben!

Mit besten Grüßen

Prof. Dr. Jürgen G. Nagel

Dekan

Bernd Müller | 13.08.2021