Logo der Fakultät für Kultur und Sozialwisenschaften Quantitative Methoden

Präsenzveranstaltung

Illustration
Thema:

Quantitative Datenanalyse mit SPSS

Veranstaltungstyp: Seminar
Adressatenkreis: BA PVS: Modul M1; Akademiestudierende
Ort: Frankfurt
Adresse: Regionalzentrum Frankfurt/Main
Termin: 05.07.2019 bis
07.07.2019
Zeitraum: Freitag, 5. Juli 2019 (16 bis 20.30 Uhr)
Samstag, 6. Juli 2019 (9.30 bis 18 Uhr)
Sonntag, 7. Juli 2019 (9.30 bis 13 Uhr)
Leitung: Markus Tausendpfund
Anmeldefrist: siehe unten
Auskunft erteilt: E-Mail: Markus Tausendpfund
Telefon: +49 2331 987-2981

Inhalt
Das Präsenzseminar bietet eine praktische Einführung in die quantitative Datenanalyse mit dem Statistikprogramm SPSS. Auf Basis der SPSS-Syntax wird die Datenmodifikation von Variablen (Datenaufbereitung) dargestellt und erläutert. Darauf aufbauend wird die uni- und bivariate Datenanalyse sowie multivariate Analyseverfahren behandelt. Dabei wird insbesondere die sachgerechte Interpretation von Regressionsergebnissen trainiert. Hinweis: Das Seminar vertieft die Inhalte des Moduls M1, es bietet keine unmittelbare Klausurvorbereitung für die Klausur im Modul M1.

Zielgruppe
An dem Seminar können Studierende des BA-Studiengangs „Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie“ teilnehmen. Das Seminar ist auch geöffnet für Akademiestudiederende (Vorabmodul des MA-Studiengangs „Governance“ und „Soziologie“).

Informationen zur Teilnahme und Teilnahmevoraussetzung
Im Seminar wird aktiv mit dem Statistikprogramm SPSS gearbeitet. Für die Teilnahme ist ein eigener Laptop mit installierter SPSS-Software erforderlich. Informationen zu SPSS finden Sie im Kurs 33205 „Quantitative Datenanalyse“ sowie im Wiki des helpdesk (https://wiki.fernuni-hagen.de/helpdesk/index.php/SPSS_Lizenzen).

Die Datengrundlage für das Seminar ist die deutsche Stichprobe des European Social Survey (ESS) 2016 (8. Erhebungswelle). Informationen zum Datensatz finden Sie in der Moodle-Lernumgebung des Moduls M1 sowie auf der Homepage des European Social Survey (https://www.europeansocialsurvey.org/about/country/germany/). Für die Teilnahme am Seminar müssen die Studierenden den SPSS-Datensatz vor dem Seminar herunterladen und zum Seminar mitbringen.

Zur Vorbereitung auf das Seminar ist die Bearbeitung der Übungsaufgaben in der Moodle-Lernumgebung obligatorisch. Es wird erwartet, dass die Teilnehmenden die entsprechenden Kapitel im Kurs „Quantitative Datenanalyse“ vor dem Seminar bearbeitet und erste praktische Erfahrung mit der Arbeit mit SPSS gemacht haben. Darüber hinaus muss ein Aufgabenblatt zur Datenaufbereitung mit dem European Social Survey bearbeitet werden. Dieses Aufgabenblatt wird ebenfalls in der Moodle-Lernumgebung des Moduls M1 zur Verfügung gestellt.

Ein Teilnahmenachweis im Sinne der Studienordnung (§9) wird nur bei vollständiger Teilnahme (Freitag bis Sonntag) ausgestellt. Außerdem muss der ESS-Datensatz 2016 (Deutsche Stichprobe) heruntergeladen und das ESS-Aufgabenblatt (Datenmodifikation) vor dem Seminar bearbeitet worden sein.

Anmeldezeitraum
6. April 2019 (9 Uhr) bis 1. Juli 2019 (20 Uhr). Maximal: 25 Teilnehmer. Die Seminarplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über den Anmeldeservice für Zusatzveranstaltungen im Virtuellen Studienplatz. Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Seminar finden sich in der Moodle-Lernumgebung des Moduls M1 „Quantitative Methoden der Sozialwissenschaften“.

24.01.2019
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät KSW, Quantitative Methoden