Weiterbildung Studium Mediation

Foto: alvarez/E+/Getty images

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Sie studieren zeitlich und örtlich flexibel neben dem Beruf.
  • Sie erwerben eine fundierte universitäre Mediationsausbildung.
  • Sie profitieren von Deutschlands größtem Dozentennetzwerk.
  • Sie vernetzen sich kollegial über die interaktive Lernplattform Moodle.
  • Sie spezialisieren sich in einem von insgesamt fünf Wahlfächern.
  • Sie zertifizieren sich im Sinne der ZMediatAusbV.

Was?

Das »studium mediation« wird seit über zehn Jahren von der FernUniversität in Hagen veranstaltet. Es bietet eine umfassende, interdisziplinäre Mediationsausbildung über zwei Semester und eröffnet die Möglichkeit zur Spezialisierung in einem Wahlfach.

Theorie und Praxis

Fernstudium und Präsenzphasen werden auf einzigartige Weise miteinander verknüpft. Grundlage ist die Einsicht, dass praxisorientierte Seminare wesentlich effizienter und zufriedenstellender durchgeführt werden können, wenn sich die Teilnehmenden zuvor in eigener Regie mit dem Stoff auseinandergesetzt haben.

Für wen?

Das »studium mediation« wendet sich an alle, die eine gründliche Mediationsausbildung anstreben. Adressaten sind Berufstätige in Wirtschaft und Verwaltung, freiberuflich Tätige sowie Angehörige sozialer und pädagogischer Berufe. Der Zugang steht auch Berufstätigen ohne Hochschulabschluss offen. Diese müssen ihre Eignung im Beruf nachgewiesen haben, etwa durch eine konfliktbezogene Tätigkeit. Berufsanfänger/innen, Referendarinnen und Referendare können zu vergünstigten Konditionen studieren.

Kontakt Mediation | 29.03.2019