Kurs 41872

Illustration

Einführung in das Familien- und Erbrecht

Autoren/innen: Eisenhardt
SWS: 2

Beratung:

  • Daniel Rochol
    Ansprechpartner für den Kursteil zum Familienrecht
    Tel.: + 49 2331 987 - 1886
  • Kristin Wolff
    Ansprechpartner für den Kursteil zum Erbrecht
    E-Mail: kristin.wolff@fernuni-hagen.de
    Tel.: + 49 2331 987 - 4391

Kurzbeschreibung

Im Bereich des Familien- und Erbrechts werden die rechtlichen Beziehungen von natürlichen und juristischen Personen in Grundzügen dargestellt. Es werden sozialpolitische Grundlagen der Rechtsgebiete vermittelt. Im Erbrecht erlangen die Studierenden Kenntnisse über die Grundprinzipien des Erbrechts – dem Grundsatz der Testierfreiheit, die Einschränkung durch das Pflichtteilsrecht, dem Grundsatz der Universalsukzession und der Erbenhaftung – und deren Ausprägung in den gesetzlichen Regelungen. Sie haben die Fähigkeit, den Erben je nach Art der Erbfolge zu bestimmen und die den Erben jeweils zustehenden Erbteile zu ermitteln. Auch das Ehegattenerbrecht und das Pflichtteilsrecht werden ausführlich behandelt. Im Familienrecht befassen sich die Studierenden vor allem mit dem Eherecht. Die Voraussetzungen für die Schließung einer Ehe und die rechtliche Wirkung, insbesondere auch vermögensrechtliche Folgen der Ehe werden erörtert. Umfasst ist auch das Scheidungsrecht, in dem die Voraussetzungen einer wirksamen Scheidung, sowie die rechtlichen Konsequenzen einer Beendigung der Ehe (insb. Ausgleichsansprüche) behandelt werden. Die Anfang des Jahrtausends neu eingeführte eingetragene Lebensgemeinschaft und ihre Unterschiede zum Eherecht werden berücksichtigt. Überdies erlernen die Studierenden den Umgang mit dem Kindschafts- und Abstammungsrecht sowie die Grundzüge der elterlichen Sorge.

Der Kurs 41872 ist Bestandteil des Moduls 31891 und vermittelt folgende Inhalte:

  • Grundlagen und Grundbegriffe des Familien- und Erbrechts
  • Eheschließungs- und Scheidungsrecht
  • Vermögensrechtliche Aspekte der Ehe
  • Unterhaltsrecht
  • Die eingetragene Lebensgemeinschaft
  • Kindschaftsrecht
  • Vormundschafts-/Betreuungs-/Pflegschaftsrecht
  • Gesetzliche und willkürliche Erbfolge
  • Auslegung und Errichtung von Testamenten
  • Bestimmung der Erbe
  • Nichtigkeit von Testamenten
  • Pflichtteilsrecht
  • Stellung des Ehegatten des Erblassers
  • Unternehmensnachfolge aus erbrechtlicher Sicht
Lehrstuhl Wackerbarth | 03.02.2015
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Rechtswissenschaftliche Fakultät,
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht und Rechtsvergleichung, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-4659