Logo der Fakultät Logo

Hinweise zu Abschlussarbeiten (BA-, MA- und Diplomarbeiten)

Für die Zulassung zur Abschlussarbeit am Lehrstuhl sind eine erfolgreiche Seminarteilnahme oder der Abschluss eines volkswirtschaftlichen Fachs/B- oder C-Moduls notwendig. Auswahlkriterien bei Überhang: erfolgreiche Teilnahme an einem Seminar des Lehrstuhls, volkswirtschaftlicher Studienschwerpunkt und Studienfortschritt. Zu den formalen Voraussetzungen zur Anmeldung einer Abschlussarbeit in den wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen beachten Sie bitte auch die Informationen des Prüfungsamtes.

Der Lehrstuhl gibt derzeit keine verbindliche Liste von zu bearbeitenden Abschlussarbeitsthemen vor. Die Themen werden stattdessen individuell nach Absprache mit den angenommenen Kandidaten festgelegt.

Als Orientierungshilfe und Anregung soll folgende Übersicht über Themen dienen, die vom Lehrstuhl vergeben wurden:

  • Die Entwicklung von Transportkosten in der zweiten Globalisierungsepoche
  • Was bestimmt die Struktur des Außenhandels?
  • Ausgewählte Erklärungsansätze für den Einbruch des internationalen Handels im Zuge der globalen Finanzkrise
  • Makroökonomische Aspekte des Offshoring
  • Strukturwandel
  • Globale Einkommensungleichheit
  • Basel III und die Umsetzung der Geldpolitik: Beeinflussen Finanzaufsichtsinstrumente den Transmissionsmechanismus der Geldpolitik?
  • Geldpolitik an der Nullzinsgrenze – Probleme und Lösungsansätze am Beispiel Japans und der USA
  • Bankenkrisen: „Bank Runs“, Liquiditätsengpässe und die Rolle der Zentralbanken
  • Globalisierung und Inflation
  • Die „unkonventionelle“ Geldpolitik der Fed seit Ausbruch der Finanzkrise: Intention, Auswirkungen und Aspekte des Ausstiegs
  • Zentralbanken und Finanzstabilität: Sollte Finanzstabilität ein Ziel der Geldpolitik sein?
  • Immobilienpreise und Geldpolitik – institutionelle Unterschiede und die Rolle der Europäischen Zentralbank
  • Zur Effizienz von einfachen Indikatoren bei der Entdeckung von Preisblasen auf Immobilienmärkten
  • Die Rolle der Immobilienfinanzierung für den Immobilienpreis
  • Brain Drain – beneficial or not? Die ökonomischen Folgen von Emigration für Entwicklungsländer
  • Hemmnisse und Chancen für die Durchsetzbarkeit wirtschaftspolitischer Reformen – eine Analyse empirischer Studien
  • Der Einfluss von Finanzmarktintegration auf die gesamtwirtschaftliche Konsumvolatilität durch internationale Risikoteilung: Theorie und Empirie
  • Der Einfluss von Institutionen auf das Wirtschaftswachstum: Eine kritische Auseinandersetzung mit der empirischen Evidenz
  • Kosten und Nutzen von EU-Erweiterungen – Theorie und empirische Betrachtung am Beispiel der Osterweiterung
  • Die politische Ökonomie öffentlicher Haushaltsdefizite – Theorie und Anwendung auf den europäischen Fiskalpakt

Die Bearbeitungsdauer und der Umfang Ihrer Arbeit richten sich nach Ihrem angestrebten Abschluss.

Detaillierte Informationen zu den Anmeldeverfahren und Anmeldeterminen werden in den Studien- und Prüfungsinformationen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft bekannt gegeben. Bitte lesen Sie sich auch die vom Prüfungsamt bereitgestellten Informationen zu Abschlussarbeiten durch.

Zur formalen Gestaltung Ihrer Abschlussarbeit beachten Sie bitte die Hinweise des Lehrstuhls.

Sekretariat Makro | 20.02.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Makroökonomik