Logo

Akad. Rat Dr. Benedikt Lindenbeck

 Benedikt Lindenbeck
E-Mail: Benedikt.Lindenbeck
Telefon: +49 2331 987 - 2482
Fax: +49 2331 987 - 2188
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Raum: B 11, 4. Etage, Gebäude 3

Lebenslauf

  • Dr. Benedikt Lindenbeck studierte an der FernUniversität in Hagen berufsbegleitend Wirtschaftsinformatik und schloss das Studium 2011 mit dem Abschluss Bachelor of Science ab.
  • Im Anschluss daran studierte er an der FernUniversität in Hagen berufsbegleitend Wirtschaftswissenschaft und schloss das Studium 2013 mit dem Abschluss Master of Science ab.
  • Von 2009 bis 2016 war er Projektbeauftragter und Anwendungsentwickler bei einem Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche.
  • Von 2012 bis 2018 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing.
  • Im Jahr 2017 wurde er dort mit dem Thema „Steuerung von Dialogmarketingkampagnen – dargestellt vor dem Hintergrund langfristiger Geschäftsbeziehungen unter besonderer Berücksichtigung des ,Targeting‘“ zum Dr. rer. pol. promoviert.
  • Seit 2018 ist er Akademischer Rat am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing.

Aufgaben in der Lehre

Betreuung der folgenden Kurse:

  • B2-Modul: Warenwirtschaftsmanagement und Marktforschung auf Konsumgütermärkten (Kurs Nr. 41631)

Forschungsschwerpunkte

  • Data-Driven Marketing
  • Kanalübergreifende Werbemittelbudgetierung
  • Steuerung dialogorientierter Marketingaktivitäten
  • Marketing für Luxusgüter

Veröffentlichungen

  • Lindenbeck, B. 2020: A Research Framework For Analyzing Customer Journeys In The Digital Age – An Abstract, in: Krey, N./Rossi, P. (Eds.), Enlightened Marketing in Challenging Times – Proceedings of the 2019 Academy of Marketing Science (AMS) World Marketing Congress, Springer International Publishing: Cham 2020, in press.
  • Lindenbeck, B. 2020: Die Bestimmung hinreichend umfassender Datenbestände zur Konzeption von Marketingkampagnen, in: Deutscher Dialogmarketing Verband e. V. (Hrsg.), Dialogmarketing Perspektiven 2019/2020 – Tagungsband 14. wissenschaftlicher interdisziplinärer Kongress für Dialogmarketing, Wiesbaden, im Druck.
  • Olbrich, R./Lindenbeck, B. 2019: Die Steigerung einzuwerbender Versicherungsprämien durch Targeting im Dialogmarketing, in: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, 108. Jg., 2019, Nr. 2, S. 107-140.
  • Lindenbeck, B. 2019: Should Fancy Furniture Be Marked?, in: Proceedings of the 14th Global Brand Conference, 08.-10.05.2019, Berlin.
  • Lindenbeck, B./Olbrich, R. 2019: Improving Targeting by Taking Long-Term Relationships into Account, in: Rossi, P./Krey, N. (Eds.), Finding New Ways to Engage and Satisfy Global Customers – Proceedings of the 2018 Academy of Marketing Science (AMS) World Marketing Congress, Springer International Publishing: Cham 2019, pp. 55-67.
  • Lindenbeck, B. 2019: Zur zielgrößenabhängigen Bestimmung der (Erfolgs-)Faktoren im Targeting, in: Deutscher Dialogmarketing Verband e. V. (Hrsg.), Dialogmarketing Perspektiven 2018/2019 – Tagungsband 13. wissenschaftlicher interdisziplinärer Kongress für Dialogmarketing, Wiesbaden, S. 165-189.
  • Lindenbeck, B. 2018: Steuerung von Dialogmarketingkampagnen, in: Olbrich, R. (Hrsg.), Schriftenreihe Marketing und Marktorientierte Unternehmensführung, Band 1, Wiesbaden 2018. [Buchinformation als pdf]
  • Lindenbeck, B./Hundt, M. 2017: Is Online Always Better? Critical Considerations for Using Online Flagship Stores for Designer Clothing, in: Proceedings of the 1st Marketing of Luxury Industries Symposium, 15.-16.09.2017, London, Großbritannien.
  • Olbrich, R./Lindenbeck, B. 2016: Targeting Direct Marketing Campaigns with a View to Continuous Obligations, in: Proceedings of the 23rd International Conference on Recent Advances In Retailing And Services Science, 11.-14.07.2016, Edinburgh, Großbritannien.
  • Bormann, P./Lindenbeck, B./Olbrich, R. 2016: Misbelief about Synergies: How Strategy Flaws Alter Revenue Streams in Online and Offline Channels, in: Proceedings of the EMAC 45th Annual Conference, 24.-27.5.2016, Oslo, Norwegen.
  • Olbrich, R./Lindenbeck, B. 2016: Targeting Direct Marketing Campaigns by a more differentiated View on Generated Sales, in: Proceedings of the 15th International Marketing Trends Conference, 21.-23.01.2016, Venedig, Italien.

Vorträge

  • Lindenbeck, B. 2019: A Research Framework For Analyzing Customer Journeys In The Digital Age – An Abstract, 2019 Academy of Marketing Science (AMS) World Marketing Congress, 09.-12.07.2019, Edinburgh, Großbritannien.
  • Lindenbeck, B. 2019: Should Fancy Furniture Be Marked?, 14th Global Brand Conference, 08.-10.05.2019, Berlin.
  • Lindenbeck, B. 2018: Zur zielgrößenabhängigen Bestimmung der (Erfolgs-)Faktoren im Targeting, 13. wissenschaftlicher interdisziplinärer Kongress für Dialogmarketing, 26.09.2018, Hamburg.
  • Lindenbeck, B./Olbrich, R. 2018: Improving Targeting by Taking Long-Term Relationships into Account, 2018 Academy of Marketing Science (AMS) World Marketing Congress, 27.-29.06.2018, Porto, Portugal (Vortrag: B. Lindenbeck).
  • Lindenbeck, B./Hundt, M. 2017: Is Online Always Better? Critical Considerations for Using Online Flagship Stores for Designer Clothing, 2017 Marketing of Luxury Industries Symposium, 15.-16.09.2017, London, Großbritannien (Vortrag: B. Lindenbeck).
  • Olbrich, R./Lindenbeck, B. 2016: Targeting Direct Marketing Campaigns with a View to Continuous Obligations, 2016 International Conference on Recent Advances In Retailing And Services Science, 11.-14.07.2016, Edinburgh, Großbritannien (Vortrag: B. Lindenbeck).
  • Olbrich, R./Lindenbeck, B. 2016: Targeting Direct Marketing Campaigns by a more differentiated View on Generated Sales, 2016 International Marketing Trends Conference, 21.-23.01.2016, Venedig, Italien (Vortrag: B. Lindenbeck).
Lehrstuhl Marketing | 30.10.2019
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrstuhl BWL insb. Marketing, Tel.: +49 2331 987-2645