Logo - Fakultät für Mathematik und Informatik Illustration
Rubriken

Fachprüfungen

Die Prüfungsleistungen der Fach- bzw. Modulprüfungen werden entweder mündlich in Form von mündlichen Einzelprüfungen oder schriftlich in Form von Prüfungsklausuren erbracht. Prüfungsleistungen werden benotet. Ihre Noten gehen in die Berechnung der Gesamtnote ein. Die Wiederholungsmöglichkeiten bei Nichtbestehen sind durch die Prüfungsordnung des Studiengangs begrenzt.

Detaillierte studiengangsbezogene Informationen finden Sie in den Studiengangsportalen. Dort finden Sie die Prüfungsordnung, Prüfungsinformationen und -sofern erforderlich- Anmeldeformulare für mündliche Prüfungen im Menüpunkt "Prüfungsordnungen, Prüfungsinformationen und Anmeldeformulare".

Mündliche Prüfungen

Mündliche Prüfungen finden in der Regel in Hagen statt. In den Informatik- und Mathematikstudiengängen sind in der Regel Termine für mündliche Prüfungen unter Beachtung einer gewissen Mindestvorlaufzeit von ca. 6 – 8 Wochen für die Anmeldung mit den gewählten Prüferinnen und Prüfern frei vereinbar. Im Master-Studiengang Elektro- und Informationstechnik werden die mündlichen Prüfungen studienbegleitend durchgeführt und zwar im direkten zeitlichen Anschluss an das jeweilige Modul.
Für Studierende im Ausland besteht bei Einverständnis der Prüferin/des Prüfers und Vorliegen der organisatorischen Voraussetzungen ggf. die Möglichkeit, mündliche Prüfungen in Form von Videokonferenzprüfungen durchzuführen.
Bei Studierenden im Inland wird das Vorliegen triftiger Gründe erwartet. Die Inanspruchnahme von Dienstleistungen der Studienzentren und Institutionen im Ausland ist ggf. kostenpflichtig. Beachten Sie bitte die Seite des Studierendensekretariats.

In den Informatik- und Mathematikstudiengängen finden Sie in den Studiengangsportalen die Prüfungsinformationen und Anmeldeformulare für mündliche Prüfungen im Menüpunkt "Prüfungsordnungen, Prüfungsinformationen und Anmeldeformulare".

Prüfungsklausuren

Von den Kursabschlussklausuren zum Erwerb von Leistungsnachweisen sind Prüfungsklausuren zu unterscheiden, die als schriftliche Prüfungsleistungen der Bachelor-Prüfung des Bachelor-Studiengangs Informatik, des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsinformatik, des Bachlor-Studiengangs Mathematik und der Zusatzprüfung im Zusatzstudiengang Mathematik - Methoden und Modelle vorgesehen sind. Zu Prüfungsklausuren muss das in den Prüfungsinformationen beschriebene Anmeldeverfahren eingehalten werden. Prüfungsklausuren werden in jedem Semester in der Regel an einem Samstag in den Zeiträumen Februar/März bzw. August/September angeboten. Ein Nachtermin im gleichen Semester wie bei den Kursabschlussklausuren entfällt aus diesem Grund. Als Klausurorte werden für die Kurse der Informatik und Mathematik die Orte aus der Liste für Kursabschlussklausuren angeboten. Bei Modulen aus anderen Fakultäten können abweichende Klausurorte und Wochentage angeboten werden.

Die Regelungen für Studierende im nicht angrenzenden Ausland, für Behinderte und Inhaftierte bei den Kursabschlussklausuren gelten bei Prüfungsklausuren entsprechend.

Aktualisiert: UBec | 07.08.2014
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Mathematik und Informatik, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-01, E-Mail: Dekanat.mathinf@fernuni-hagen.de