Aktuelles

Fakultätspreis 2020

[28.01.2020]

Die Fakultät für Mathematik und Informatik vergibt einen Preis in Höhe von 5.000 Euro für die beste wissenschaftliche Arbeit in ihrer Fakultät.


Seit 2012 vergibt die Fakultät für Mathematik und Informatik den Fakultätspreis für eine bedeutsame, wissenschaftliche Leistung. Das kann zum Beispiel eine außergewöhnliche Promotion, Habilitation oder Publikation im Jahr 2019 sein. Das Preisgeld von 5.000 Euro steht der Preisträgerin oder dem Preisträger für die wissenschaftliche Forschung zu Verfügung.

Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler können sich selbst bewerben. Professorinnen und Professoren aus der Fakultät können geeignete Kandidatinnen und Kandidaten vorschlagen. Die Bewerbungen und Vorschläge können bis zum 31. März 2020 beim Vorsitzenden des Promotionsausschusses, Prof. Dr. Hochstättler, eingereicht werden. Über die Preisvergabe entscheidet der Promotionsausschuss der Fakultät. Mehr Informationen zum Fakultätspreis finden Sie im angehängten PDF-Dokument (PDF 59 KB).

Annemarie Gonsiorczyk | 29.01.2020