Aktuelles

Einladung zur mündlichen Prüfung im Rahmen des Promotionsverfahrens von Herrn Steven Kutsch

[14.10.2020]

Hiermit laden wir Sie im Namen des Dekans der Fakultät für Mathematik und Informatik recht herzlich zur mündlichen Prüfung im Rahmen des Promotionsverfahrens von Herrn Steven Kutsch ein. Die Prüfung wird

am Donnerstag, den 22. Oktober 2020, um 11:15 Uhr

virtuell über das Online-Konferenzsystem Zoom

stattfinden.

Die URL lautet: https://fernuni-hagen.zoom.us/j/85076407186?pwd=cGJIb2xaU1kzUW9QMXN1anNtbkRJQT09

Die Meeting-ID lautet: 850 7640 7186

Das Meeting-Password lautet: 59369755

Bitte treten Sie dem Zoom-Meeting rechtzeitig bei. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie voraussichtlich nicht vor 11:15 Uhr zugelassen werden, da unmittelbar vor der mündlichen Prüfung noch eine Sitzung der Promotionskommission stattfindet.

Das an den öffentlichen Vortrag und die öffentliche Diskussion über den Vortrag anschließende Kolloquium, an welchem alle Prüfungsberechtigten gemäß § 2 der Promotionsordnung sowie alle Mitglieder von Promotionsausschuss und -kommission teilnehmen dürfen, findet im Rahmen eines gesonderten Meetings statt. Herzu erhalten die Teilnahmeberechtigten in einer separaten Email Informationen.

Thema des Vortrags wird sein:

„Knowledge Representation and Inductive Reasoning using Conditional Logic and Sets of Ranking Functions“

Zusammenfassung:

Das Forschungsfeld der Wissensrepräsentation und -verarbeitung beschäftigt sich mit der Simulation von intelligentem Verhalten in automatisierten Agenten auf der Basis von formal repräsentiertem Wissen.

Wir betrachten Regeln mit Ausnahmen, genannt Konditionale, im weiteren Kontext des induktiven und unsicheren Schließens. Insbesondere untersuchen wir, wie Inferenz unter Verwendung von Mengen von Rangfunktionen verstanden, untersucht, implementiert und optimiert werden kann. Eine besondere Klasse von Rangfunktionen, die sogenannten c-Repräsentationen, nehmen eine zentrale Rolle in unseren Untersuchungen ein. Wir stellen unsere Implementierung namens InfOCF-Lib vor, in der alle vorgestellten Ansätze, Algorithmen und Datenstrukturen implementiert sind.

Die Promotion wird befürwortet von Prof. Dr. Christoph Beierle (Lehrgebiet Wissensbasierte Systeme).

mathinf.webteam | 19.10.2020