Aktuelles

Neue Bescheinigung über die Prüfungsunfähigkeit

[28.03.2018]

Der Rücktritt von einer angemeldeten Prüfung ist bei Vorliegen einer krankheitsbedingten Prüfungsunfähigkeit möglich. Für den Nachweis der krankheitsbedingten Prüfungsunfähigkeit ist ab dem Sommersemester 2018 die von der Fakultät für Mathematik und Informatik bereitgestellte Bescheinigung über die Prüfungsunfähigkeit (BPU) durch den Haus- bzw. Facharzt zu verwenden.

Da in der Vergangenheit häufig die Frage aufgetreten ist, wann eine zum Rücktritt berechtigende Prüfungsunfähigkeit vorliegt, hat die Fakultät zur Unterstützung der erkrankten Studierenden und der untersuchenden Ärzte die Bescheinigung über die Prüfungsunfähigkeit erstellt. Auf dem ab dem Sommersemester 2018 verbindlich zu nutzenden Dokument ist erläutert, wann Prüfungsunfähigkeit gegeben ist. Seine Verwendung stellt damit sicher, dass ein Rücktritt wegen Prüfungsunfähigkeit tatsächlich erfolgen kann.

Bitte verwenden Sie zukünftig nur noch diese Bescheinigung. Andere Atteste oder Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen werden nicht mehr akzeptiert.

Die Bescheinigung finden Sie im Anhang der Hefte „Prüfungsinformationen Nr. 1” und „Prüfungsinformationen Nr. 2” und als Formular im Downloadbereich Ihres Studiengangsportals.

mathinf.webteam | 20.09.2018