Grundlegende Algorithmen der Bio-Informatik

Modulinformationen

Dieses Modul bietet eine Einführung in die wichtigsten Modelle und Algorithmen der Bioinformatik. Schwerpunkte setzen Methoden des Sequenzvergleichs (dynamisches Programmieren) und Verfahren zur Charakterisierung von Proteinfamilien (Hidden-Markov-Modelle). Daneben werden Algorithmen zur Vorhersage der Proteinsekundär- und RNA-Sekundärstruktur vorgestellt und es wird das Berechnen von Stammbäumen erläutert. Eingegangen wird auch auf die Analyse von Datensätzen aus Genomics-, Transkriptomics- und Proteomics-Experimenten sowie auf die wichtigsten bioinformatischen Datenbanken. Der Kurs ist in sich geschlossen; er vermittelt die für das Verständnis erforderlichen statistischen und biologischen Grundlagen und bietet eine Einführung in neuronale Netze und Support-Vektor Maschinen.
Basistext ist das Buch R. Merkl: Bioinformatik, 3. Auflage. 2015, WILEY-VCH

ECTS10
ArbeitsaufwandKurstexte: 150 Stunden
Einsendearbeiten: 75 Stunden
Studientag und Prüfungsvorbereitung: 75 Stunden
Dauer des Modulsein Semester
Häufigkeit des Modulsin jedem Wintersemester
Anmerkung
Der Basistext muss vor Semesterbeginn beschafft werden. Basistext:  R. Merkl: Bioinformatik, 3. Auflage. WILEY-VCH, 2015
Das Modul kann letztmalig im WS 2018/19 belegt werden. Eine Prüfungsteilnahme ist nur noch bis einschließlich WS 2019/20 möglich.
Inhaltliche VoraussetzungGrundkenntnisse  Mathematik  und  Datenstrukturen  z.B.  aus  den  Kursen  Datenstrukturen  I, Mathematische  Grundlagen,  Algorithmische  Mathematik

Aktuelles Angebot

Prüfungsinformation

B.Sc. Informatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Benotete Prüfungbestandene benotete mündliche ModulprüfungLeistungsnachweis zu einem Modul aus dem Pflichtbereich
 Stellenwert der Note: 1/12
M.Sc. Informatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Unbenoteter Leistungsnachweisbestandene Kursabschlussklausurkeine
Benotete Prüfungbestandene benotete mündliche Modulprüfungkeine
 Stellenwert der Note: 1/9
M.Sc. Praktische Informatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Unbenoteter Leistungsnachweisbestandene Kursabschlussklausurkeine
Benotete Prüfungbestandene benotete mündliche Modulprüfungkeine
 Stellenwert der Note: 1/6

Download

Ansprechpartner

mathinf.webteam | 20.09.2018