Bachelorseminar und Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Modulinformationen

Kurs "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten":
- Techniken für die Aneignung von Mathematik
- Methoden der Literaturrecherche
- Präsentationstechniken (einschl. Einführung in Latex und "Beamer class")
 
Seminare sind einem bestimmten Thema gewidmet und haben eine begrenzte Teilnehmerzahl. Wegen der Berufstätigkeit der Studierenden werden die Präsenzphasen an der FernUniversität gewöhnlich in Kompaktform an einem Wochenende in Hagen durchgeführt. Studierende bekommen von den Betreuenden ein Thema und Literaturhinweise. Sie lesen die angegebene Literatur und suchen selbstständig weitere Literatur zum Thema. Sie erstellen eine schriftliche Ausarbeitung. Oft ist vorher eine Gliederung mit der Betreuerin oder dem Betreuer abzusprechen. Sie erstellen eine Präsentation, die mit einem Laptop vorführbar ist. Die Betreuenden geben auch dafür Hinweise.
 
Zur Präsenzphase des Seminars treffen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und die Betreuenden in Hagen. Die Studierenden halten ihre Vorträge; die entsprechenden Inhalte werden - auch vortragsübergreifend - diskutiert. Die Studierenden erhalten Rückmeldung von den Betreuenden zur Qualität ihrer Präsentation und der schriftlichen Ausarbeitung.
 
Seminare werden mit jeweils neuen, aktuellen Inhalten angeboten. Deshalb gibt es hier im Modulhandbuch nur eine allgemeine Beschreibung.

ECTS10
Arbeitsaufwand
Kurs "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten":
Bearbeitung der Kurseinheiten: 100 Stunden
Einüben und Anwenden des Stoffes: 50 Stunden
 
Bachelorseminar:
Themenauswahl: 10 Stunden
Erarbeiten der vorgegebenen Literatur und weitere Literaturrecherche, Lesen weiterer Artikel: 40 Stunden
Erstellen der schriftlichen Ausarbeitung: 40 Stunden
Erstellen der Präsentation, Üben des Vortrags: 40 Stunden
Präsenzphase: 20 Stunden
Dauer des Modulsein bis zwei Semester
Häufigkeit des Modulsin jedem Semester
Anmerkung
Das Seminar muss entweder aus dem Bereich der Mathematik oder aus dem Bereich der Informatik gewählt werden.
 
Für die Teilnahme am Seminar ist neben der Belegung ein gesondertes Anmeldeverfahren im Vorsemester über folgenden Link erforderlich:
Inhaltliche Voraussetzung
je nach Thema

Prüfungsinformation

B.Sc. Mathematisch-technische Softwareentwicklung
Art der Prüfungsleistungerfolgreiche Seminarteilnahme (Ausarbeitung und Vortrag)
Voraussetzungkeine
Stellenwert der Note1/17
Formale Voraussetzungenmindestens 45 von 90 ECTS der Studieneingangsphase sind bestanden

Download

Ansprechpersonen

    Lehrende der Fakultät MI

mathinf.webteam | 26.05.2020