Fachpraktikum Mensch-Computer-Interaktion

Modulinformationen

Im Fachpraktikum des Lehrgebiets Mensch-Computer-Interaktion werden aktuelle Probleme aus dem Bereich der Entwicklung interaktiver und intelligenter Systeme bearbeitet. Dazu gehören insbesondere die Verarbeitung komplexer Sensorsignale wie etwa Video-, Audio- oder 3D-Daten sowie die Anwendung von Methoden des maschinellen Lernens (z.B. Reinforcement Learning). Auch Verfahren des maschinellen Sehens wie z.B. bild- oder videobasierte Merkmalserkennung oder Segmentierung können zum Aufgabenspektrum des Fachpraktikums gehören. Darüber hinaus können je nach Aufgabenstellung auch Roboter des Interaktionslabors in Hagen verwendet werden, für deren Steuerung die Studierenden ihre Lösungsansätze zunächst in Simulationen testen, bevor sie in der Abschlussphase des Fachpraktikums auf den realen Robotern zum Einsatz kommen. Das entwickelte Softwaresystem wird in einer Abschlussveranstaltung präsentiert.

ECTS10
ArbeitsaufwandBearbeitung des Projektes: 250 Stunden
Präsentation der Ergebnisse: 50 Stunden
Dauer des Modulsein Semester
Häufigkeit des Modulsalle 2 bis 3 Jahre
Anmerkung-
Inhaltliche Voraussetzung
Die in den Kursen "Interaktive Systeme I + II" erworbenen oder äquivalente Kenntnisse sind wünschenswert. Des Weiteren sollen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen über praktische Programmiererfahrung in den Sprachen C/C++ oder Java verfügen.

Aktuelles Angebot

Prüfungsinformation

M.Sc. Praktische Informatik WS1920
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Benotete Prüfungerfolgreich bearbeitete Praktikumsaufgabekeine
 Stellenwert der Note: 1/8
B.Sc. Informatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Unbenoteter Leistungsnachweiserfolgreich bearbeitete PraktikumsaufgabeTeilnahmevoraussetzung: erfolgreicher Abschluss des Modul Grundpraktikum Programmierung
M.Sc. Praktische Informatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Unbenoteter Leistungsnachweiserfolgreich bearbeitete PraktikumsaufgabeTeilnahmevoraussetzung: eine bestandene mdl. Prüfung
B.Sc. Informatik WS1920
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Benotete Prüfungerfolgreich bearbeitete Praktikumsaufgabekeine
 Stellenwert der Note: 1/16
M.Sc. Wirtschaftsinformatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Unbenoteter Leistungsnachweiserfolgreich bearbeitete PraktikumsaufgabeMindestens drei bestandene Wahlpflichtmodule
M.Sc. Informatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Unbenoteter Leistungsnachweiserfolgreich bearbeitete PraktikumsaufgabeTeilnahmevoraussetzung: eine bestandene mdl. Prüfung
M.Sc. Informatik WS1920
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Benotete Prüfungerfolgreich bearbeitete Praktikumsaufgabekeine
 Stellenwert der Note: 1/12

Download

Ansprechpartnerin

mathinf.webteam | 20.09.2018